ADFC München - Newsletter Juni 2016

Neues im Juni

 

www.adfc-muenchen.de

/adfc.muenchen

Juni 2016


Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

die Sonnenwende ist nicht mehr weit entfernt und damit werden die Tage leider bald wieder kürzer. Doch der Sommer kommt hoffentlich noch in vollen Zügen und lässt uns das Wetter draußen genießen.

Feedback, Anregungen und Artikel könnt Ihr gerne direkt an uns senden. Wir sind dankbar für jeden Beitrag (newsletter(..at..)adfc-muenchen.de). Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich am 10. Juli.
 
Weiterhin gute Fahrt!
 

Schenk uns Zeit

Du möchtest unsere Arbeit gerne unterstützen, hast aber nur bedingt Zeit? Dann kannst Du uns gerne ein paar Stunden Deiner wertvollen Zeit (min. 2h) schenken und uns bei den zahlreichen Aktionen unterstützen. Du kannst auf Menschen zugehen und bist nicht scheu? Dann bist Du genau der/die Richtige für unsere Infostände, Parcours, Quiz etc. In den kommenden Monaten suchen wir Unterstützung für folgende Veranstaltungen:

Samstag, 18.06.:Verkehrssicherheitstag 70 Jahre Bayerische Polizei
Mittwoch, 22.06.:Firmenveranstaltung
Donnerstag, 7.07.:Firmenveranstaltung
Mittwoch, 13.07.:Firmenveranstaltung

 

Helfende Hände zum Codieren und für die AG GPS gesucht...

Codierung: Du findest es eine super Sache das man sein Fahrrad über eine Codierung vor Diebstahl schützen kann?
Du möchtest dies auch möglichst vielen anderen Radlern ermöglichen? Unsere Codier-Mannschaft sucht dazu Unterstützung für die große Nachfrage. Dazu muss man keine großen Vorkenntnisse haben, aber entweder gerne und umsichtig mit Fahrrädern hantieren, um das Codiergerät richtig anzusetzen, oder sorgfältig und gewissenhaft die Daten eintragen. Die Codierung findet 1x pro Monat statt, zum Saisonbeginn auch öfter.

GPS: Komoot, gpsies, OsmAnd oder gpx-files sind keine Fremdwörter für Dich und Du begeisterst Dich für die sich ständig weiterentwickelnden Möglichkeiten der Navigation auf deinen Fahrradtouren? Dann teile Dein Wissen und Deine Erfahrungen mit Gleichgesinnten und gib es an andere weiter. Du musst nicht unbedingt in der Lage sein Selbst Kurse zum Thema abzuhalten, aber vielleicht unterstützt Du gerne deren Organisation und wirkst beim geselligen Austausch innerhalb unserer noch jungen AG GPS mit. Dort erwarten Dich viele Entwicklungsmöglichkeiten und Raum für eigene Ideen.

In allen Fällen melde Dich bitte direkt bei Susanne (susanne.loderbauer(..at..)adfc-muenchen.de)


  Unsere ADFC-Radreisen - auch mit sportlichem Anreiz...  

Bei uns ist für jeden etwas dabei: Neben Genießer-Touren mit kulturellen Schwerpunkten bieten wir auch sportlich anspruchsvolle Radreisen mit fordernden Tagesetappen und Höhenmetern (Schwierigkeitsstufe 4).
Ob in den Alpen (T614M Zwischen Rofan und Wildem Kaiser) oder im Mittelgebirge (T612M Südlicher Bayerischer Wald) - genügend Radkilometer zum Austoben mit Gleichgesinnten sind geplant, und die abendliche "Bettschwere" sollte sich sicher ganz problemlos einstellen ;-).

Wer 's lieber entspannter mag: Bei den folgenden „Genießer-Touren“ sind noch Plätze frei (der Anmeldeschluss liegt innerhalb der nächsten vier Wochen):

T606M Vom Ammergau zum Bodensee
T608M Pfaffenwinkel und das Ostallgäu
T610M Über den Wipfeln
T613M Fünf Flüsse und nur ein Berg

Über Fragen und Anregungen freuen wir uns – schreibt uns einfach an: mtt(..at..)adfc-muenchen.de.
Auch für den persönlichen Austausch stehen wir gerne zur Verfügung – am besten bei der Teilnahme an einer unserer Tagestouren.

 


Radeln für ein gutes Klima in unserer Stadt...

auch dieses Jahr ist es wieder so weit, das Stadtradeln erhält Einzug in München. Ab 9. bis einschließlich 29. Juli könnt Ihr wieder für ein besseres Klima in unserer Kommune in die Pedale treten. Wir würden uns natürlich freuen, wenn Ihr Euch unserem Teamcaptain Martin Glas anschließt und im Team "ADFC München" für uns strampelt. Schließlich wollen wir die knappen 32.000 km des vergangenen Jahres toppen!
 
Teilnehmen könnt Ihr hier: www.stadtradeln.de


Stadtratshearing Radverkehr am 8.6.2016 - Bitte zahlreich erscheinen

Der Stadtrat hat im vergangenen Juli beschlossen, weiter die Aus- und Zielrichtung des Radverkehrs in der Stadt zu treiben. Dafür gibt es am Mittwoch den 8.6. ein öffentliches Stadtratshearing zum Radverkehr. Hier soll auf Basis des aktuellen Wissens- und Diskussionsstandes ein Grundkonsens über die künftige Ausrichtung gefunden werden. Anschließend wird innerhalb der Verwaltung ein Vorschlag zur Fortschreibung der Inhalte und Zielsetzungen aus dem Grundsatzbeschluss „Radverkehr in München“ abgestimmt.

Folgende Themen werden behandelt:
Präsentation Radschnellverbindungen, Verkehrssicherheitsarbeit im Radverkehr, Status quo Radverkehr aus Sicht des ADFC, Diskussion zu den Zielen und Rahmenbedingungen

Wann: 8.6.2016, ab 9.30 Uhr
Wo: Stadtrat Rathaus


Daniel wurde 2 Jahre und zum 500. Mal gebucht

Unser Lastenfahrrad Daniel hatte im Mai viele Gründe zum Feiern. Der zweite Geburtstag stand an und die 500. Buchung. Damit können wir von einem Erfolg für München sprechen und sagen Danke an alle Unterstützer, Spender und Nutzer.

Mit Hilfe von der umweltbewußten Münchnerinnen und Münchner hat Daniel einen Auslastungsgrad von 50% erreicht...das lässt sich in den nächsten Jahren hoffentlich noch steigern :).

Einer dieser umweltbewußten Münchner ist Volker, der die 500. Buchung von Daniel vorgenommen hat. Dafür hatten wir eine kostenfreie ADFC-Mitgliedschaft (1. Jahr) oder eine Saisonkarte für unsere Touren verlost. Da Volker noch kein ADFC-Mitglied war, gab es die Mitgliedschaft im ADFC von uns. Herzlich willkommen, Volker!

Mehr Infos rund um Daniel und zur Buchung erhaltet Ihr hier: www.lastenrad-muenchen.de

 

 

© ADFC München 2021

Werbung