Erfolgreiche Radl-Demo im Univiertel

ADFC Aufmacher

Roter Teppich fürs Rad: Rund 50 regenfeste Radler:innen haben am 8. November mit uns für geschützte Radwege in der Theresienstraße demonstriert!

Die Forderungen des ADFC München: Für den Radverkehr soll es auf beiden Seiten je 2,30 Meter breite Radwege geben, die durch Trennelemente gegen das Befahren und Halten/Parken von Kfz geschützt werden!
Dem Kfz-Verkehr stehen dann in Zukunft nur noch zwei Spuren zur Verfügung statt vier! Eine Fahrspur, die als Einbahnstraße ausgewiesen ist, und eine weitere Spur, die für Parkplätze und Lieferzonen sowie für Radabstellplätze und Grünflächen genutzt werden kann. Mehr Infos zur Umgestaltung hier

© ADFC München 2020