Radsternfahrt am Sonntag, 7. April 2019

Mit der ADFC-Radsternfahrt am Sonntag, den 7. April wollen wir den Forderungen des „Radentscheid München“ Nachdruck verleihen. Dazu möchten wir wieder Radfahrende aus der gesamten Metropolregion München und darüber hinaus zusammenbringen und die 5000 Teilnehmer vom letzten Jahr toppen! Bei Musik und guter Laune ein Event für Groß und Klein. (Foto: Tobias Hase)

Auf unserem Flyer findest du sowohl die Karte als auch noch ein paar nützliche Informationen zusammengefasst zum herunterladen.

20 Zubringertouren aus der Metropolregion München

Mit gemütlichen Fahrradtouren aus der ganzen Metropolregion München fahren wir zu einem der vier Versammlungsstartorte (Nympenburg, Studentenstadt, Ostbahnhof, Westpark) in München. Spätestens ab dort können dann auch alle MünchnerInnen mitfahren.

[ Alle Details zu den Zubringertouren... ]

In 4 Demonstrationszügen sternförmig zum Königsplatz und dann gemeinsam durch die Stadt

 

Startorte in München

Aufstellung ab 12:30 Uhr.

Demonstrationszüge

Abfahrt um 13:00 Uhr. Von den Startorten radeln wir in vier polizeibegleiteten Demozügen mit gemütlichem Tempo zum Königsplatz.

Kundgebung am Königsplatz

Start gegen 13:45 Uhr. Mit großer Bühne, Bands und prominenten Gästen wollen wir am Königsplatz unsere Forderungen nach besserer Radinfrastruktur in München und dem Umland bekräftigen. Außerdem möchten wir natürlich möglichst viele Unterschriften für das Bürgerbegehren „Radentscheid München“ sammeln.
 

Fahrrad-Demo

Start gegen 14:30 Uhr. Nach der Auftaktkundgebung radeln wir auf abgesperrten Straßen eine gemeinsame Runde in familienfreundlichem Tempo durch die Stadt. Zusammen mit allen Teilnehmern versuchen wir dabei eine ganz besonders spektakuläre Herausforderung zu meistern. Lasst Euch überraschen!
Rückkehr zum Königsplatz gegen 16 Uhr. Bis ca. 17 Uhr gibt es weitere Reden und Musik am Königsplatz.

    Weitere Infos zu den Routen, etc ]

    Spielregeln & Teilnahmebedingungen

    • Die Teilnahme an der Sternfahrt ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Verantwortung.
    • Radeln in großen Gruppen erfordert Aufmerksamkeit und Rücksichtnahme ;-)
    • Bitte ausreichend Sicherheitsabstand einhalten und nicht plötzlich und unerwartet anhalten oder ausschwenken.
    • Kinder unter 14 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.
    • Grundsätzlich darf nicht auf der Gegenfahrbahn gefahren werden.

    Weitere Regeln und Infos ]

    Bühnenprogramm am Königsplatz

    Lauter prominente Redner und Künsler unterstützen uns heute auf der Bühne. Moderieren wird Julia von Miller.

    Im ersten Block (13:45-14:30):

    • Andreas Groh, 1. Vorsitzender ADFC München e.V.
    • Martin Glöckner, Geschäftsführer Green City e.V.
    • Bernadette Felsch, Vorsitzende ADFC Bayern e.V.
    • Die Wellbappn
    • Kathrin Habenschaden, Fraktionsvorsitzene der Münchner Grünen
    • Unterbiberger Hofmusik

    Im zweiten Block (16-17 Uhr):

    • Unterbiberger Hofmusik
    • Sonja Haider, ÖDP Stadtratsgruppe
    • Benediky Heyl, Fridays 4 Future
    • Roland Hefter, Münchner Liedermacher & Kabarettist
    • Dr. Thorsten Kellermann, Stv. Vorsitzender Bund Naturschutz
    • Eric Bourguignon, Die Linke München

     

    Radentscheid München

    Keine Rad-Abstellmöglichkeiten? Zu schmale Radwege, die gern mal im Nirwana enden? Eine Politik, die ohne Druck aus der Bevölkerung kaum etwas daran ändert?
    Das kennen wir zur Genüge. Gemeinsam mit einem großen Bündnis sagen wir daher: Es wird Zeit für den Radentscheid München!
    Mit dem Bürgerbegehren "Radentscheid München" wollen wir ein lückenloses, stressfreies Radwegenetz, sichere Kreuzungen sowie ausreichend Abstellplätze einfordern. Damit das Fahrrad endlich seinen gerechten Platz auf Münchens Straßen bekommt.

    [ Mehr dazu, insbesondere unsere Forderungen ]

    Unterstützung gesucht!

    Der Erfolg der Sternfahrt hängt auch von Deiner Unterstützung ab:

    Wir freuen uns auf Dich, denn gemeinsam sind wir stark! Beteilige Dich am Erfolg!

    Weitere Infos, wie du mithelfen kannst ]

    © ADFC München 2019

    Werbung