Radsternfahrt am 22. April 2018

Die Forderung: Ein Rad-Gesetz für Bayern!

Die bayerische Staatsregierung hat Anfang 2017 das "Radverkehrsprogramm Bayern 2025" vorgestellt. Sie hat sich darin zum Ziel gesetzt, den Radverkehrsanteil in Bayern bis 2025 von 10 % auf 20% zu verdoppeln und das „Radlland Bayern“ zu werden. Das ist ein ambitioniertes Ziel, das wir selbstverständlich begrüßen. Wir sind jedoch mehr als skeptisch, dass eine Verdoppelung des Radverkehrs ohne enorme Verbesserungen der Radverkehrsinfrastruktur erreicht werden kann.

Damit das Radverkehrsprogramm Bayern 2025 kein leeres Versprechen bleibt, ist deutlich mehr Geld und Personal nötig - und ein rechtlicher Rahmen!Denn ohne rechtliche Vorgaben bleibt weiterhin jedem Landkreis, jeder Stadt und jeder Gemeinde in Bayern selbst überlassen, ob und wie sie den Radverkehr stärkt.

Nur ein Rad-Gesetz für Bayern sorgt konkret dafür, dass unsere Forderungen Realität werden können. Wir fordern:

  • Einen verbindlichen Maßnahmenplan zum "Radverkehrsprogramm Bayern 2025"
  • Ein sicheres, komfortables und durchgängiges Radwegenetz in ganz Bayern
  • Gute Radabstellplätze – insbesondere auch an allen bayerischen Bahnhöfen
  • Eine Verdoppelung des Budgets für die Radverkehrsinfrastruktur
  • Erheblich mehr Personal für die Umsetzung des "Radverkehrsprogramms Bayern 2025"
  • Eine deutliche Verbesserung der Fahrradmitnahme in Bus und Bahn

Fazit: Wir wollen eine sichere und entspannte Mobilität für alle und überall in Bayern!

[ Details zu den Forderungen unter www.radgesetz-bayern.de nachlesen und unterstützen! ]

Die Demonstration: Sternförmig zum Königsplatz dann gemeinsam zum SattelFest in den Olympiapark!

Startorte in München

Aufstellung ab 12:30 Uhr.

Demonstrationszüge

Abfahrt um 13:00 Uhr. Von den Startorten gibt es vier Demo-Züge, die am Königsplatz zusammentreffen und dann gemeinsam nach einer Runde durch die Altstadt über Ludwig- & Leopoldstraße zum Olympiapark fahren.

Ziel Olympiapark

Ankunft gegen 14:15 Uhr. Ziel der Demonstration ist das Radl-Festival SattelFest im Olympiapark. Dort werden uns die Besucher*innen des Radl-Festivals “Sattelfest” empfangen.

Spielregeln & Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme an der Sternfahrt ist kostenfrei und erfolgt auf eigene Verantwortung.
  • Rücksichtsnahme: Fahrradfahren in großen Gruppen erfordert ständige Vorsicht und gegenseitige Rücksicht! Bitte ausreichend Sicherheitsabstand einhalten und nicht plötzlich und unerwartet anhalten oder ausschwenken!
  • Gelbe Sicherheitswesten oder Ordnerarmbinden dürfen nur auf Anweisung des Veranstalters und nur von ADFC-Tourenleitern u. Tourenhelfern bzw. Ordnern getragen werden.
  • Die Teilnahme ist nur mit einem verkehrssicheren Fahrrad möglich. Hierzu sind die Vorgaben der aktuellen Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) maßgeblich.
  • Kinder unter 14 Jahren werden nur in Begleitung eines erziehungsberechtigten Erwachsenen mitgenommen. Diesem obliegt die Aufsichtspflicht. Über die Mitnahme von Kindern über 14 Jahren ohne Erziehungsberechtigten entscheidet der jeweilige Tourenleiter.
  • Die Mitnahme von Hunden ist aus Sicherheitsgründen NICHT möglich.
  • Bei den Radtouren gilt die Straßenverkehrsordnung (StVO) und bei den Demonstrationszügen das Versammlungsrecht (BayVersG). In beiden Fällen ist den Anweisungen der Tourenleiter- & helfer (gelbe ADFC-Sicherheits-Weste) bzw. den Ordnern (weiße Armbinde) unbedingt Folge zu leisten. Bei Zuwiderhandlung kann ein Teilnehmer von der Veranstaltung ausgeschlossen werden und muss diese dann unverzüglich verlassen.
  • Grundsätzlich darf nicht auf der Gegenfahrbahn gefahren werden.

Weitere Infos zu den Routen, etc. ]

21 Zubringertouren aus der Metropolregion München

Von vielen Startorten aus der ganzen Metropolregion München fahren wir im Rahmen von gemütlichen Fahrradtouren zu einem der vier Versammlungsorte (Nympenburg, Studentenstadt, Ostbahnhof, Westpark, s.o.) in München.

[ Alle Details zu den Zubringertouren... ]

Abschlussveranstaltung im Olympiapark

Zwischen ca. 14:30 Uhr und 16 Uhr gibt es auf den Bühnen im Olympiapark gemeinsam mit dem SattelFest eine Abschlussveranstaltung zur Sternfahrt. Bei einer Podiumsdiskussion werden wir mit unseren Gästen über unsere Forderung „Ein Rad-Gesetz für Bayern!“ sprechen.

  • Thomas Huber, CSU, MdL, Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Familie und Integration.
  • Bernhard Roos, SPD, MdL, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Industrie- und Verkehrspolitik
  • Katharina Schulze, Grüne, MdL, Fraktionsvorsitzende der Grünen Landtagsfraktion
  • Klaus Bondam, Direktor des dänischen Radfahrerverbandes DCF und ehem. Radlbürgermeister von Kopenhagen
  • Florian Paul, Radverkehrsbauftragter der Stadt München
  • Bernadette Felsch, ADFC, Landesvorsitzende und stv. Bundesvorsitzende.

Moderiert wird die Diskussionsrunde von Eva Lell vom Bayerischen Rundfunk.

Außerdem werden wir aufdecken, was Schwimmflügel mit einem Rad-Gesetz zu tun haben. Lasst Euch überraschen und freut Euch auf eine spannende Story!

 

Mitmachen!

Der Erfolg der Sternfahrt hängt auch von Deiner Unterstützung ab!

Werbung für die Sternfahrt

  • Informiere Deine Familie, Freunde, Bekannte und Arbeits-/Studienkollegen über die Sternfahrt.
  • Teile unsere Beiträge und unsere Veranstaltung auf Facebook und Twitter.
  • Unterstütze die Forderung nach einem Rad-Gesetz für Bayern unter www.radgesetz-bayern.de/unterstuetzen

Mithelfen

Eine so große Veranstaltung ist ohne fleißige Helfer nicht zu stemmen, denn es gibt viel zu tun:

  • Helfer / Ordner (mitfahrend) bei der Demo 
  • Flyer verteilen und Plakate aufhängen
  • Unterstützer gewinnen
  • uvm.

Am Donnerstag, den 5.4., 18:30 Uhr laden wir alle Helfer zu einer Brotzeit ein. Da werden wir alle Details besprechen und auch alle Deine Fragen beantworten.

Bitte trage Dich dazu unter www.adfc-muenchen.de/sternfahrt-helfer ein. Wir melden uns dann demnächst bei Dir!

Unterstützende Organisationen

Du und Deine Organistation möchten die Sternfahrt unterstützen? Super, bitte melde Dich unter sternfahrt(..at..)adfc-muenchen.de

Spenden

Sowohl die Sternfahrt als auch die Kampagne "Ein Rad-Gesetz für Bayern!" kosten viel Geld. Wir freuen uns daher über deine Spende unter dem Stichwort “Sternfahrt” an uns (ADFC München e.V.; IBAN: DE62 7015 0000 0904 1577 81).

© ADFC München 2018

Unser Mitgliedermagazin

Werbung