Detailansicht Termin

Ride of Silence


Datum:
17.05.2017

Uhrzeit:
18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Ride of Silence 2017 - Fahrrad-Demo für Verkehrssicherheit

Bei einem "Ride of Silence" wird den im Straßenverkehr getöteten und verletzten Radfahrern und Radfahrerinnen gedacht. Zudem fordert die Demonstration mehr Verkehrssicherheit für Radfahrende ein. Die Route führt an den Ghostbikes der Stadt und/oder anderen Orten an denen Radfahrer im Verkehr getötet oder schwer verletzt wurden vorbei. An den entsprechenden Stellen wird eine Schweigeminute abgehalten. Die Teilnehmer sind nach Möglichkeit weiß gekleidet und radeln schweigend.

Start

18:30 Uhr im Petuelpark

Route

Die Geschwindigkeit wird gemütlich und nicht schneller als 15km/h sein. Die Streckenlänge beträgt ca. 25km. Die Standorte der Ghostbikes sind rot markiert.

Ende

Ca. 21-21:30 Uhr im Arnulfpark (nähe Hbf). Selbstverständlich ist es erlaubt sich auch zwischendrin auszuklinken.

Ordner

Es werden immer noch Ordner gesucht. Bitte unter ghostbikes(..at..)adfc-muenchen.de melden!

Hinweise der Polizei

  • Es darf jeweils nur auf der rechten Fahrspur der Fahrbahn gefahren werden.
  • Fahrräder müssen verkehrssicher sein. Dazu gehört insbes. funktionierendesLicht und Reflektoren!
  • Teilnehmer sollen weiße oder anderweitig gut sichtbare Kleidung (sofern vorhanden mit Reflektoren) tragen. 

Aktuelles

Gibt es auch auf Facebook. Wer kann, bitte dort in der Facebook-Veranstaltung zusagen, damit wir die Zahl der Teilnehmer im voraus besser abschätzen können.

Plakat

Wer das Plakat ausdrucken und aufhängen möchte, kann dies gerne tun!

Veranstalter

ADFC München gemeinsam mit der ÖDP München.

Die Veranstaltungsreihe

200 Jahre Fahrrad - Von der Velo-city zur Radlhauptstadt.

Vor 200 Jahren, am 12. Juni 1817, fand die Jungfernfahrt des Fahrrades statt. Sein Erfinder, Karl Freiherr von Drais, fuhr mit seiner neuen Laufmaschine auf „gut ausgebauten Wegen“ von Mannheim zur sieben Kilometer entfernten Sommerresidenz des Kurfürsten in Schwetzingen.

Vor 10 Jahren, am 12. Juni 2007, wurde in München die weltgrößte Fahrradkonferenz Velo-city eröffnet. Auf dieser Konferenz wurden bedeutende Entwicklungen der Münchner Verkehrspolitik angestoßen, wie zum Beispiel der Grundsatzbeschluss „Radverkehr“ und die Vision einer „Radlhauptstadt“.

Das wollen wir mit einer ganzen Reihe an Veranstaltungen mit Euch feiern.



© ADFC München 2018

Werbung