Radentscheid München

Leider trauen sich Stadt und Politik in München nicht, den Radverkehr deutlich und konsequent auszubauen. Daher haben ADFC, Bündnis 90/Die Grünen, GreenCity, ÖDP, Bund Naturschutz und Die Linke zusammen mit vielen anderen Organisationen das „Bündnis Radentscheid München“ gegründet. Mit dem gemeinsam angestrebten Bürgerentscheid - in Anlehnung an andere Städte „Radentscheid
München“ genannt - soll die Situation für Radler*innen in München massiv verbessert werden und das Fahrrad einen gerechten Platz bei der Verteilung der Verkehrsflächen bekommen.

Im Herbst haben wir schon einmal symbolisch einen Radweg an der Elisenstraße ausgerollt:

(Foto von christianwillner.com)

Und im Frühjahr beginnen wir damit,
für die folgenden fünf Ziele Unterschriften zu sammeln:

  • Sichere, breite und komfortable Radverkehrsanlagen
  • Stadtweites, lückenloses und engmaschiges Radverkehrsnetz
  • Sichere, komfortable und stressfreie Kreuzungen und Einmündungen
  • Bedarfsgerechte, flächendeckende und sichere Fahrradabstellmöglichkeiten
  • Flächeneffiziente und sozial gerechte Aufteilung des öffentlichen Raums

Du willst dabei sein? Dann werde Radlbotschafter*in!

Wir brauchen Deine Hilfe! Egal, welche Talente du mitbringst, ob Du IT-Kenntnisse hast, oder kreativ textest und gestaltest, gerne öffentliche Aktionen planst, oder Unterschriften sammelst – komm ins Team und melde Dich jetzt an!

Du willst noch mehr wissen? Dann viel Spaß beim Stöbern auf der Homepage des Radentscheid München.

© ADFC München 2019

Werbung