ADFC München - Newsletter November 2016

ADFC Aktuelles

Neues im November

 

www.adfc-muenchen.de

/adfc.muenchen

November 2016


Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

es wird so langsam kälter an der Isar, aber wir hoffen dies hat keinen Einfluss auf Eure Abstimmung beim Fahrradklima-Test. Bis Ende November könnt Ihr noch über das Klima rund ums Radfahren in Eurer Stadt/Kommune abstimmen. Das geht hier ganz einfach: http://www.fahrradklima-test.de/

Feedback, Anregungen und Artikel könnt Ihr gerne direkt an uns senden. Wir sind dankbar für jeden Beitrag (newsletter(..at..)adfc-muenchen.de). Der nächste Newsletter erscheint voraussichtlich Ende Dezember.
 
Weiterhin gute Fahrt!

 


 

Schenk uns Zeit

Du möchtest unsere Arbeit gerne unterstützen, hast aber nur bedingt Zeit? Dann kannst Du uns gerne ein paar Stunden Deiner wertvollen Zeit (min. 2h) schenken und uns bei den zahlreichen Aktionen unterstützen. Du kannst auf Menschen zugehen und bist nicht scheu? Dann bist Du genau der/die Richtige für unsere Infostände, Parcours, Quiz etc.

Koordinator/in Events

Du organisierst gerne selbstständig und hast auch eigene Ideen wie Wir uns nach außen wirksam präsentieren können? Du gehst gerne auf Menschen zu, bist kontaktfreudig und es macht Dir Spaß Teams ehrenamtlich Aktiver zu leiten?

Unsere Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen (z.B. Sattelfest, Streetlife- Festival, Radlnacht, Radlflohmarkt) sind das Aushängeschild des ADFC München und bilden die Grundlage für unsere Wahrnehmung nach außen und damit die Erweiterung unseres AktionsRADius. Durchgeführt werden diese von einer wachsenden Gruppe engagierter und motivierter ehrenamtlich Aktiver.

Die Aufgabe umfasst die Organisation von Infoständen und Aktionen wie Podiumsdiskussionen, Radlnacht oder Fahrrad-Sternfahrt. Zudem pflegst Du den Kontakt zum Veranstalter, planst Umfang und Ablauf der Aktion, Aufstellung und Einteilung von Aktiventeams, Betreuung des Equipments und Werbematerials.

Wir bieten dir eine bezahlte Stelle im Umfang von 15 Stunden Pro Monat (Minijob) und die Gelegenheit deine Fahrradbegeisterung und dein Engagement für nachhaltige Mobilität einzubringen.

Bei Fragen zu der Stelle kannst Du Dich gerne an Susanne unter susanne.loderbauer(..at..)adfc-muenchen.de wenden.

Schrauber gesucht

Du kennst dich einigermaßen mit Fahrradtechnik aus und möchtest dich bei der Integration von Flüchtlingen engagieren? Die AG Asyl sucht für die Unterkünfte in Putzbrunn und in der Landsbergerstraße Verstärkung, für die dortigen Schrauber-Teams!

Wer sich also bei der Fahrradreparatur für und mit Flüchtlingen engagieren will, soll sich bitte direkt bei der AG Asyl melden: asyl(..at..)adfc-muenchen.de

Lehrer/in in der Radfahrschule

Du verfügst über eine „Engelsgeduld“...aber nirgends ist diese (mehr) gefragt? Doch! Die (meist) Schülerinnen und Schüler unserer Radfahrschule hatten aufgrund unterschiedlicher ungünstiger Umstände keine Gelegenheit das Radfahren in der Jugend zu lernen. Nun ist es oft ein harter Weg für sie dies in unserer Radfahrschule nachzuholen, aber ein wunderbares Erlebnis beitragen zu können, dass die meisten das doch schaffen.

Die Radfahrschule sucht für die nächste Kursserie im Frühjahr 2017 noch weitere geduldige, einfühlsame Menschen welche sie bei der Durchführung der zunehmenden Zahl von Kursen unterstützen.

Bei Fragen zu der Stelle kannst Du Dich gerne an Susanne unter susanne.loderbauer(..at..)adfc-muenchen.de wenden.


Mehrtagestouren 2017  

Liebe Radl-Freunde,

freut Euch auf die Saison 2017 - zu Eurer Vorabinformation findet ihr hier bereits Tourentitel und Termine unserer Mehrtagestouren, damit Ihr planen könnt. An der Erstellung der Tourenbeschreibungen arbeiten wir und werden Euch diese bis Anfang Januar 2017 hier zur Verfügung stellen.

Wir möchten Euch herzlich einladen, bereits im Winter Pläne für die Radsaison 2017 zu schmieden und zu verwirklichen.

Wann: Am Sonntag, 15. Januar 2017, ab 15:00 h
(Programmvorstellung: 15:00-16:00 h)

Bis hoffentlich bald, Eure Tourenleiter, Tourenleiterinnen und Aktive der AG Mehrtagestouren

 

 

Schick uns deine Werbung

Unser beliebtes ADFC München Mitgliedermagazin und Touren-/Veranstaltungsprogramm "Losradeln" wird im nächsten Jahr zweimal erscheinen, März und Juli. Derzeit vergeben wir die begehrten Anzeigenplätze von denen wir eine doppelte Anzahl zur Verfügung haben. Daher könnt ihr uns gerne Ideen schicken, wem wir noch einen Anzeigenplatz anbieten könnten. Falls ihr also einen tollen Fahrradladen kennt, oder ein super Ausflugslokal, oder einem radlfreundlichen Hotel das ihr auf der letzten Reise entdeckt habt zu mehr Bekanntheit in München verhelfen wollt: Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt - schickt uns einfach die Adresse und eine kurze Begründung an: anzeigen(..at..)adfc-muenchen.de


5 Jahre Fördermitgliedschaft im ADFC München - 5 Jahre  Unterstützung für unser Engagement für das Radfahren in München - wir bedanken uns ganz herzlich und wünschen weiterhin viel Erfolg und Alles Gute!

 
Fahrrad-Werkstatt, BikeWash, Fahrrad-Verleih

 

Rapid Kurierdienst


Fahrradrevolution made in Brasil 

JP Amaral ist ein Fahrrad-Enthusiast aus Brasilien und Mitbegründer der NGO Bike Anjo (http://bikeanjo.org - auf Deutsch "Fahrradengel"). In Deutschland ist er Bundeskanzler-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung, um eine Zusammenarbeit zwischen Brasilien und Deutschland im Bereich Fahrradmobilität aufzubauen.

Sein Vortrag handelt von der Fahrradrevolution, die aktuell in Brasilien passiert und vom Unterschied zur Fahrrad-Politik in Deutschland.

Termin: 14.12., 19:00 Uhr im Radlerhaus (Platenstraße 4)

 

 

Newsletter weiterempfehlen, an- oder abmelden – http://www.adfc-muenchen.de/newsletteraenderung


Impressum: ADFC München e.V. - Platenstr. 4 - 80336 München

© ADFC München 2018

Unser Mitgliedermagazin