Neues im Juli
newsletterheader

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

der Radentscheid hat die erste Etappe geschafft! Mehr als 160.000 Unterschriften  wurden gesammelt und dem Oberbürgermeister Dieter Reiter übergeben. Damit sind die beiden Bürgerbegehren die erfolgreichsten in der Stadtgeschichte! Für Überraschung sorgte die Ankündigung von Oberbürgermeister Dieter Reiter, die Forderungen der Begehren zu übernehmen - sofern der Stadtrat zustimmt. Er hat es als klares Signal aufgefasst und wir Radfahrer*innen in München sind gespannt, wie dieses Signal in Taten umgesetzt werden.

Im Landkreis München gibt es Verstärkung, wir haben jetzt einen Landkreisbeauftragten für die Kommunikation, Robert Wimmer stellt sich in diesem Newsletter vor.

Feedback, Anregungen und Artikel könnt Ihr gerne direkt an uns senden. Wir sind dankbar für jeden Beitrag (newsletter@adfc-muenchen.de). Der nächste Newsletter erscheint im August.
 
Weiterhin gute Fahrt!

 

www.adfc-muenchen.de |

In diesem Newsletter:
>   160.000 Unterschriften: Riesenerfolg für den Radentscheid München
>   Ring frei für RadlerInnen!
>   Ein Altstadt-Radlring für München
>   Der ADFC München beim Sommerempfang der SPD-Stadtratsfraktion
>   Rat für Familien: KursleiterIn gesucht!
>   Dein Radl dient als Transportmittel? Dann mach mit!
>   Verstärkung für den ADFC im Landkreis München
>   Neues aus der AG Mehr Tages Touren (MTT)
>   Abschlusspräsentation: Rad- und Fußgängerbrücke über die Schwere-Reiter-Straße
>   Probanden für Masterarbeit gesucht!
>   Termine
>   Mach mit bei uns
spacer
 Foto: Tobias Hase
spacer
160.000 Unterschriften: Riesenerfolg für den Radentscheid München

160.000 Unterschriften: Riesenerfolg für den Radentscheid München

Geschafft! 160.000 Unterschriften für die zwei Bürgerbegehren und ein knallgelbes Radentscheid-T-Shirt haben wir Oberbürgermeister Dieter Reiter am Donnerstag, den 4. Juli, überreicht. Danke an alle, die uns beim Radentscheid unterstützt haben. Euer Einsatz hat sich gelohnt! Am 24. Juli muss nun der Stadtrat darüber abstimmen, ob er den Forderungen des Radentscheids nachkommt. Lehnt er ab, kommt es im Herbst zu zwei Bürgerentscheiden. Wir dreh'n das!

Mehr zur Unterschriften-Übergabe

spacer
 Foto: Tobias Hase
spacer
Ring frei für RadlerInnen!

Puh, das war eine schweißtreibende Radtour: 6000 Leute sind mitgeradelt bei der Rad-Ring-Demo am 30. Juli in der Gluthitze! Es ging diesmal auf den Mittleren Ring – und das wollten sich Tausende trotz Temperaturen von 36 Grad im Schatten nicht entgehen lassen. Falls Du nicht dabei sein konntest, hier ein kleiner Einblick.

Rad-Ring-Demo

Ein Altstadt-Radlring für München

Schöner radeln in München:Unser umfangreiches Verkehrskonzept für einen Altstadt-Radlring haben wir Ende Juni in einer tollen 44-seitigen Broschüre veröffentlicht.

Darin zeigen wir konkret auf, wie auf dem Altstadtring für die Münchner Bürgerinnen und Bürger ein attraktiver, lückenloser, komfortabler und sicherer Radlring geschaffen werden kann.

Dort sollen alle Radfahrende sicher, zügig und entspannt unterwegs sein können.

Das Thema wird Ende Juli noch einmal Thema im Stadtrat sein.

Hier geht’s zur Broschüre und hier gibt’s noch weitere Infos.


Visualisierung Frauenstraße (ADFC/Andreas Gregor)

spacer
spacer
Der ADFC München beim Sommerempfang der SPD-Stadtratsfraktion

Zu interessanten Gesprächen hatte die SPD-Stadtratsfraktion geladen - nachdem gestern bekannt wurde, dass Oberbürgermeister Dieter Reiter die beiden Bürgerbegehren des Radentscheids umsetzen will, war die Stimmung auch  verkehrspolitisch bestens.

Maria Deingruber nahm als stv. ADFC-Vorsitzende teil und diskutierte mit den Stadträt*innen (mit Bettina Messinger im Bild) unter anderem über Verbesserungen in der Radinfrastruktur.

Neben Verbesserungen in der Fraunhoferstraße und an der Ludwigsbrücke war auch die konkrete Ausgestaltung des Altstadtradlrings nochmals Thema, um eine schnelle Umsetzung voranzubringen.

Als ADFC begleiten wir das gern pragmatisch und konstruktiv und freuen uns, wenn bald noch mehr konkrete Verbesserungen für alle Radler*innen in München erreicht sind.

spacer
 Foto: www.croozer.de/pd-f
spacer
Rat für Familien: KursleiterIn gesucht!

Ab wann darf ich ein Baby auf dem Rad mitnehmen?

Welche verschiedenen Mitnahmemöglichkeiten für Kinder gibt es?

Und was muss ich dabei alles beachten?

Wir möchten zukünftig gern einen Kurs für Familien anbieten, der diese und viele andere Fragen rund ums Radfahren mit Kindern beantwortet.

Jetzt suchen wir Dich. Du kennst Dich mit dem Thema schon ein bisschen aus oder hast Lust, Dich damit näher zu beschäftigen und so eine Beratung anzubieten?

Super! Das genaue Konzept können wir auch gern im Team erstellen, wenn Du das möchtest.

Bitte melde Dich bei martina.tollkuehn@adfc-muenchen.de

spacer
 Foto: www.pd-f.de/Kay Tkatzik
spacer
Dein Radl dient als Transportmittel? Dann mach mit!

Du fährst Lastenrad oder hast einen Transportanhänger?

Dann kannst Du uns beim diesjährigen Klimaherbst unterstützen, der unter dem Motto „Die bewegte Stadt“ läuft.

Da sind wir natürlich dabei!

Für eine Veranstaltung der Volkshochschule suchen wir noch Radl-Aktivisten, die zum Thema „Dein Radl als Transportmittel“ von ihren Erfahrungen berichten mögen.

Setzt Du Dein Lastenrad privat oder gewerblich vielfach ein und hättest Du Zeit und Lust am Donnerstag, den 24.10., von 18.30 bis 21.00 Uhr mitzumachen?

Keine Angst, Du musst keinen langen Vortrag vor großem Publikum halten, wir sitzen in Kleingruppen an Tischen und Du erzählst anhand einiger Fotos, wie Du Dein Rad im Alltag nutzt.

Wir wollen mit vielen Beispielen zeigen, dass man viel mehr Dinge mit dem Rad transportieren kann, als man denkt.

Und dass das oft auch noch komfortabler ist als mit dem Auto.

Bitte melde Dich bei martina.tollkuehn@adfc-muenchen.de

 Foto: Privat
spacer
spacer
Verstärkung für den ADFC im Landkreis München

Für unsere Aktivitäten im Landkreis München konnten wir einen neuen Mitarbeiter in Teilzeit gewinnen.
Seit 1. Juli ist Robert Wimmer „ADFC-Beauftragter Kommunikation München Land“ und soll sich um die Ortsgruppen im Landkreis kümmern. Neben den 25 Stadtbezirken der Stadt München betreut der Kreisverband München auch die 29 Gemeinden des Landkreises München. In diesen Land-Gemeinden sollen bestehende Initiativen gestärkt und neue Ortsgruppen gegründet werden.

„Bisher konzentrierte sich die Landkreis-Arbeit hauptsächlich auf Verkehrspolitik. Verkehrspolitik ist wichtig. Aber mit politischer Arbeit alleine kriegst du die Leute nicht!

Der Verein sollte Ihnen eine Bereicherung sein und einen echten praktischen Nutzen bieten:

  • Die eigenen Mobilitätsmöglichkeiten erweitern mit Reparatur-Kursen, GPS Navigations-Workshops
  • Spaß an gemeinsamen Radtouren, auch mit interessantem Kulturprogramm
  • Gleichgesinnte Freizeitpartner finden und Freundschaften schließen
  • Gemütliches Zusammenkommen bei Speis&Trank mit Ratsch&Tratsch

Leute mit einem gemeinsamen Interesse und mit gleicher Wellenlänge zusammenbringen, und zu einer Community zusammenzuschweißen, das war schon immer mein Thema. Das möchte ich mit der Förderung der schönen Seiten des Radfahrens erreichen. Mit der Freude kommt das Engagement dann ganz von selbst.

Ich freue mich RIESIG auf diese kreative Aufgabe …"
Robert Wimmer

Robert.Wimmer@adfc-murnchen.de

spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
spacer
Neues aus der AG Mehr Tages Touren (MTT)

Liebe Radbegeisterte,

der Sommer 2019 hat sonnig begonnen, und gemeinsam mit Euch konnten wir schon wunderbare Radltage erleben.

Eigentlich war unser Mehrtagestourenprogramm schon ausgebucht - aufgrund von Stornierungen sind aber kurzfristig noch Plätze verfügbar.

1 Doppelzimmer (bzw. nach Möglichkeit 2 halbe Plätze im DZ) ist buchbar bei der Tour:
Auf Traumpfaden durch das Dreiländereck
Mountainbike Tour mit Anspruch Fahrtechnik 2
Auf dieser MTB-Tour durch Österreich, Schweiz und Italien erleben wir traumhafte Landschaften, tolle Trails und auch der kulinarische und kulturelle Genuss kommt nicht zu kurz.  Highlights: der Costainaspass, das Hochplateau Jufplan, das MTB-Paradies Livigno, der Berninapass, das Val Mora und die Uinaschlucht.  www.adfc-radreisen.de/m-dreilaender19/

Aktuell sind einige mit uns unterwegs in Kärnten - Zwischen Maltatal und Slowenien und der Nockalm Panoramastraße: Wir wünschen Euch viel Spaß , tolle Erlebnise und gute Erholung bei herrlichem Radlwetter!

Wer uns noch nicht kennt: Unser ehrenamtlich organisiertes Radreiseangebot richtet sich sowohl an Genußradler als auch an sportlich Ambitionierte - es ist für jeden etwas dabei, und wir sind in kleinen Gruppen unterwegs. Einen Überblick über das gesamte Angebot der bisherigen Saison 2019 bekommt man unter https://www.adfc-muenchen.de/radtouren/mtt/

Impressionen unser Radreisen findet ihr unter:

https://www.adfc-muenchen.de/radtouren/mtt/mttarchiv/

Bei Fragen schickt uns einfach eine Email an mtt@adfc-muenchen.de

Ganz herzliche Grüße von

Euren Aktiven der AG Mehrtagestouren

Abschlusspräsentation: Rad- und Fußgängerbrücke über die Schwere-Reiter-Straße

Für eine leistungsfähige Radroute von der Münchner Innenstadt durch das Kreativquartier in den Olympiapark ist die Schwere-Reiter-Straße zu überqueren.

Eine Brücke vom Kreativquartier in den Olympiapark stieß auf große Zustimmung. Im Sommersemester 2019 haben sich vier Studententeams aus dem Bauingenieurswesen der TU München damit auseinandergesetzt und unter der Leitung von Prof. Martin Mensinger erste Entwürfe ausgearbeitet.

Wie eine Rad- und Fußgängerbrücke aussehen könnte, werden die Teams am 17. Juli vorstellen.

Wo: Werkstatt der Halle 6, im Krativquartier am Leonrodplatz, Dachauerstraße 112 d

Einlass ist um 18 Uhr, nach der Begrüßung um 18.30 werden um 18.40 die Entwürfe vorgestellt und ab 19.40 darüber diskutiert.

Probanden für Masterarbeit gesucht!

Isabel Städtler erstellt gerade eine Masterarbeit und im Rahmen dessen führt sie eine Studie zu einer Radschnellverbindung in München durch.

Hierfür werden noch Probanden gesucht, die sich bereit erklären würden, an die TU München,  Lehrstuhl für Verkehrstechnik, Arcisstraße 21 zu kommen und auf dem Fahrradsimulator ein paar mal zu fahren.

Wer Interesse daran hat, kann sich unter dem folgenden Link:   für einen Termin eintragen.

Ausserhalb dieser Zeiten kann gerne auch was per E-Mail vereinbart werden: 

isabel.saedtler@gmail.com

Termine
Infoladen, Daniel & KurseTouren (Auswahl)Sonstiges

Lastenfahrrad Daniel
Station:
Werkstatt R18 Fahrradservice
Wallensteinplatz 2 Rgb.
Buchung: www.lastenrad-muenchen.de

Infoladen
Jeden Do 17-19.30 Uhr

 

Tagestouren
Unsere Tagestouren finden sich hier

Rennrad
Die aktuellen Tagestouren mit dem Rennrad finden sich hier

MTB
Tagestouren mit dem Mountenbike finden sich hier

 

Politisch
AG Verkehr
30.07.; 19-22 Uhr
ADFC Geschäftsstelle

Technisch
Selbsthilfewerkstatt
Donnerstags 17-19 Uhr
ADFC Geschäftsstelle

Stammtisch AG Navigation
18.07.: 19.30 Uhr
Mehlfelds Restaurant,
Haderner Stern

Mach mit bei uns

Mitarbeit Newsletter

Du hast Interesse an Grafikdesign und einen Blick für das richtige Layout? Dann wäre die Mitarbeit und Erstellung beim Newsletter vielleicht das Richtige für Dich. Interessierte melden sich bitte per Mail an newsletter@adfc-muenchen.de.

Du hast dich in diesen Newsletter eingetragen oder bist aufgrund deiner Mitgliedschaft im ADFC München in diesen Newsletter aufgenommen worden, um Informationen über Angebote und Aktivitäten informiert zu werden. Wir verarbeiten Deine persönlichen Daten wie Name und E-Mail-Adresse auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 f der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu diesem Zweck. Mit der Weiternutzung des Newsletters stimmst Du unserer geänderten Datenschutzerklärung (https://www.adfc-muenchen.de/datenschutzerklaerung/) zu.

Wenn Du dies nicht mehr wünscht, kannst Du jederzeit bei uns der Verwendung Deiner Daten grundsätzlich oder für bestimmte Zwecke widersprechen. Wenn du Dich aus dem Newsletter austragen willst, kannst du dies hier tun: http://www.adfc-muenchen.de/newsletteraenderung

Abmelden   |   Impressum   Datenschutzerklärung