"Unkonferenz"/Barcamp zur aktiven Mobilität im Alltag

Auch Fragen zur Strassenverkehrsordnung oder Umgang mit Ordnungswidrigkeiten oder Bussgeldern
Antworten
Benutzeravatar
faltradler
Beiträge: 85
Registriert: Sa 27. Sep 2014, 23:35

"Unkonferenz"/Barcamp zur aktiven Mobilität im Alltag

Beitrag von faltradler » Do 10. Dez 2015, 17:21

Über Bekannte wurde ich darauf aufmerksam und gebe die Info gerne weiter: http://www.actmobcmp.org/

Von der Website: "Wir möchten, dass die Fortbewegung mit Muskelkraft nicht mehr als Restverkehr verunglimpft wird. Wir möchten Menschen vernetzen, die aktive Mobilität im Alltag voranbringen möchten. Wir wollen uns austauschen, gegenseitig von Erfahrungen berichten, gemeinsam neue Ideen entwickeln und diesen Gehör verschaffen. Im Rahmen eines Kongresses oder einer Konferenz wäre das nicht möglich. Deshalb veranstalten wir eine Unkonferenz."

Die Veranstaltung findet am 4. und 5. Januar 2016 in Unterhaching statt.

(Ich selber werde nicht teilnehmen)

Antworten