Aktuelle Meldungen aus dem Stadtrat

Wer sich mit dem Rad erholen will, muss nicht gleich eine Alpenüberquerung starten. Das sagen auch unsere Radlexperten Thomas Edmüller und Rüdiger Chmiel vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad Club (ADFC) München. Wie bereite ich mich auf eine Tour durch Oberbayern vor?

[mehr]

Die Grünen beantragen die Benennung eines Radverkehrsbeauftragten in jedem städtischen Referat. Dieser soll die Rahmenbedingungen für die Fahrradnutzung durch Referatsmitarbeiter erfassen und Verbesserungen veranlassen.

[mehr]


Die CSU beantragt das Durcheinander von Fußgängern und Radfahrern in der Residenzstraße zu ordnen, indem ein rot markierter Streifen für Radfahrer festgelegt wird. Die Notwendigkeit wird mit einer "Vielzahl an Unfällen" und "rasenden" Radfahrern begründet.

[mehr]

Die Grüne Stadtratsfraktion beantragt eine "Optimierung der Orientierung für Radreisende in München und dem Münchner Umland" in Verbindung mit einem  "Kooperationsprojekt mit den Umlandgemeinden sowie den umgebenden Landkreisen".

[mehr]


Die grüne Stadtratsfraktion beantragt Schutzstreifen in der Landwehrstraße um Radfahrern so eine Möglichkeit zu bieten am dortigen Dauerstau vorbei zu radeln. Außerdem soll geprüft werden, ob und wie der Radverkehr in Gegenrichtung zugelassen werden kann.

[mehr]

Die Grüne Stadtratsfraktion beantragt die Radlständer auf beiden Seiten des Ostbahnhofs zu modernisieren und jeweils eine MVG-Radstation aufzubauen.

[mehr]


Die CSU beantragt die Durchführung einer Kampagne die Radfahrer beim Queren der Fußgängerzone zum Absteigen bewegen soll. Vorbild hierfür soll das Projekt "Geh weida , steig ab!" aus Weilheim sein.

[mehr]

Der geplante Radweg in der Rosenheimer Straße bleibt ein Politikum. Auch gegen den neuesten Entwurf regt sich Widerstand.

[mehr]


Der neue Lösungsansatz des Baureferats zur Umgestaltung der Rosenheimer Straße stößt auf harsche Kritik von Verbänden und Lokalpolitikern. Der Entwurf wird im Herbst bei einer Einwohnerversammlung vorgestellt.

[mehr]

Welches Schloss ist am schwersten zu knacken? Welche Versicherung zahlt bei Fahrradklau? Und was bringen Codierungen und Apps? Antworten auf die wichtigsten Fragen.

[mehr]


© ADFC München 2021

Werbung