Pressekontakt

Regionale Themen (München)

Medienanfragen  richten Sie bitte per E-Mail an presse(..at..)adfc-muenchen.de.

Während der Öffnungszeiten unserer Geschäftsstelle (Montag bis Freitag: 10:00-12:00 Uhr) können Sie sich auch telefonisch an diese wenden unter Tel. 089 - 77 34 29. Außerhalb dieser Zeiten: 01523 4722036 (nur für Presseanfragen).

Überregionale Themen

Pressemitteilungen und Informationen zu überregionalen Themen finden Sie beim ADFC Bundesverband sowie beim ADFC Landesverband Bayern, darunter auch Pressefotos und Freianzeigen für den kostenlosen Abdruck.

Aktuelle Presseinformationen

Podiumsdiskussion

OB-Kandidat(inn)en stellen sich Forderungen der Münchner Radler

[mehr]

Münchner Umwelt- und Verkehrsverbände fordern Platz für sicheres Radeln in der Rosenheimer Straße.

[mehr]


ADFC legt verkehrspolitisches Programm mit konkreten Forderungen vor

[mehr]

Bilanz 2013 für den Radverkehr

[mehr]


Das Winterprogramm des ADFC München

In den Wintermonaten stehen beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in München interessante Radreisevorträge und eine hochkarätige Podiumsdiskussion auf dem Programm.

Lichtbilderschauen entführen in den Räumen des ADFC München in der Platenstr. 4 an die...

[mehr]

Radeln bringt’s!

Münchner Radler erhalten knackiges Dankeschön

[mehr]


München ist fahrradfreundlicher geworden in den letzten Jahren, und die Nutzung des Fahrrads im Alltag boomt. Doch gerade an den großen Zubringerstraßen in Richtung Altstadt fassen die veralteten Bordsteinradwege die Massen von Radlern längst nicht mehr. Ein Überholen langsamerer Radfahrer ist auf...

[mehr]

Der Bezirksausschuss (BA) 8 möchte die Schwanthalerhöhe durch Vorrang fürs Fahrrad lebenswerter machen. Alle Straßen mit Ausnahme der Erschließungsstraßen und der Straßen mit Bus und Bahnverkehr sollen Fahrradstraßen werden. Konkret hieße es dort dann: Der Radverkehr hat Vorrang vor dem...

[mehr]


Umfrage zeigt Verbesserungsbedarf

[mehr]

Pedelec-Touren mit dem ADFC

[mehr]


© ADFC München 2018

Werbung