Zum Tag der Verkehrssicherheit: Sattelfest auch auf dem Pedelec

Aktuelles Pressemitteilung

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) München baut sein Angebot an Fahrsicherheitstrainings weiter aus. Die neu konzipierten Grund- und Aufbaukurse sollen auch Pedelec-FahrerInnen ansprechen. Darüber hinaus haben Interessierte die Möglichkeit, bei Schnuppertouren das Fahren mit einem Pedelec zu testen.

München, 13.6.2019 – Am Samstag, den 15. Juni, ist Tag der Verkehrssicherheit. Der vom Deutschen Verkehrssicherheitsrat (DVR) 2005 ausgerufene bundesweite Aktionstag wird an jedem dritten Samstag im Juni begangen und soll die Gefahren des Verkehrs verdeutlichen und die Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen. Dieses Ziel verfolgt auch der ADFC München mit seinen Fahrsicherheitskursen. Denn nur wer sich auf dem Fahrrad sicher fühlt, hat auch Spaß am Radeln. Daher sind neben einem verkehrssicheren Rad auch das souveräne Beherrschen des Rades sowie ein dem Verkehr angepasstes und vorausschauendes Fahren notwendig.

Das Kursangebot im Überblick

Fahrsicherheitstraining Grundkurs: Sicheres Beherrschen des Fahrrades in kritischen Situationen
Mittwoch: 26. Juni, 17:30 Uhr-20:30 Uhr, Treffpunkt: Ecke Pognerstr./Schäftlarnstr./U3 Thalkirchen, (Ersatztermin bei schlechtem Wetter: Mittwoch, 3.Juli).
Neben der Wahrnehmung des eigenen Fahrstils lernen die TeilnehmerInnen das richtige Verhalten in kritischen Situationen anhand von praktischen Brems- und Lenkübungen kennen und trainieren das spontane Ausweichen. Auch Tipps zur ergonomischen Körperhaltung auf dem Rad werden vermittelt. Die aus der Mountainbike-Fahrtechnik abgeleiteten Kenntnisse verhelfen den RadlerInnen zu einer besseren Beherrschung ihres Fahrrades auch in Kurven und auf Gefällstrecken. Der Kurs ist besonders auch für Fahrerinnen und Fahrern von Pedelecs geeignet. Fahrräder oder Pedelecs mit guten Felgen- oder Scheibenbremsen sind mitzubringen.
Anmeldung: telefonisch unter 089-77 34 29, maximal 12 Teilnehmer
Teilnahmegebühren: 18,00 € (ADFC-Mitglieder 9,00 €)
Alle Infos: www.adfc-muenchen.de/radfahrschule/fahrsicherheitstraining-grundkurs/

Fahrsicherheitstraining Aufbaukurs: Sicheres Radfahren auch auf Schotterwegen
Samstag, 5. Juli, 17:00-21:00 Uhr, Treffpunkt: Ecke Pognerstr./Schäftlarnstr./U3 Thalkirchen, (Ersatztermin bei schlechtem Wetter: Samstag, 12. Juli).
In dem Kurs können RadfahrerInnen die Scheu vor Schotterwegen überwinden. Sie erhalten wichtige fahrtechnische Tipps zur Grundhaltung, zum sicheren Bremsen und zum Verhalten in Kurven sowie auf Gefällstrecken. Die aus der Mountainbike-Fahrtechnik abgeleiteten Kenntnisse verhelfen den Teilnehmern zu einer besseren Beherrschung von Strecken mit losen oder unebenen Untergründen – auch auf Tourenfahrrädern. Die in diesem Training erlernten Fähigkeiten sind auch geeignet, im Alltagsverkehr das Fahrrad sicher und souverän in kritischen Situationen zu beherrschen. Der Kurs ist auch für FahrerInnen von Pedelecs geeignet.
Anmeldung: telefonisch unter 089-77 34 29, maximal 12 Teilnehmer
Teilnahmegebühren: 24,00 € (ADFC-Mitglieder 12,00 €)
Alle Infos: www.adfc-muenchen.de/radfahrschule/fahrsicherheitstraining-aufbaukurs/


Pedelec-Schnuppertouren

Mittwoch, 26. Juni, 10:30-13:30 Uhr
Samstag, 20. Juli, 10:30-13:30 Uhr
Dreistündiger Schnupperkurs für alle, die das Fahren mit elektrischer Unterstützung einmal erleben wollen oder die für die Anschaffung eines Pedelecs praktische Erfahrung und eine Entscheidungshilfe brauchen. Auf einem ca. 23 Kilometer langen Rundkurs werden die TeilnehmerInnen bei mehreren Stopps schrittweise in die Bedienung und das Fahren mit einem Pedelec eingewiesen. Etwa in der Mitte der Tour „bezwingen“ sie den Fröttmaninger Berg nördlich von München, um danach gemütlich zum Startpunkt im Englischen Garten zurück zu fahren. Ziel: Spaß und grundlegende Erkenntnisse, die bei der Auswahl des passenden Pedelecs helfen. Pedelecs (oft fälschlicherweise auch als E-Bike bezeichnet) bieten nur dann Motorunterstützung, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Erfolgt die Pedalunterstützung bis 25 km/h, gelten Pedelecs als Fahrrad und sind nicht zulassungspflichtig.
Anmeldung: spätestens 7 Tage vor dem Termin per E-Mail (Stichwort: Pedelec) an radfahrschule@adfc-muenchen.de
Teilnahmegebühren: 25,00 € inklusive Pedelec-Miete
Treffpunkt: folgt bei Anmeldung
Alle Infos: www.adfc-muenchen.de/radfahrschule/pedelec-schnuppertouren/

Hinweise für Redaktionen
Bildmaterial finden Sie im Anhang. Bei Nutzung bitte folgende Angabe verwenden: Foto: Bernd Seitz
Diese Medieninformation und weitere Meldungen gibt es online in unserem Pressebereich.

Über den ADFC
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 180.000 Mitgliedern, davon mehr als 28.000 in Bayern und über 7500 in München, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik und Tourismus. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs.

Martina Tollkühn
Referentin Kommunikation & Marketing
ADFC München e.V.
Platenstraße 4
80336 München
presse@adfc-muenchen.de
Mobil: 0151-170 68 600
www.adfc-muenchen.de

© ADFC München 2019

Werbung