Wie gut funktioniert der Winterdienst auf Radwegen?

Pressemitteilung

ADFC startet große Online-Umfrage

Immer mehr Münchnerinnen und Münchner nutzen ihr Fahrrad das ganze Jahr über für Alltagswege, also auch in den Wintermonaten. Der Winterdienst auf Radwegen hat allerdings noch längst keinen vergleichbaren Standard, wie der Winterdienst auf Fahrbahnen des motorisierten Verkehrs.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) will nun von Münchens Radlern wissen, wie zufrieden sie mit dem Winterdienst im Winter sind.

Dazu hat der ADFC München eine detaillierte Online-Umfrage auf www.adfc-muenchen.de/winterdienst gestartet.  Er will so gezielt erfahren, was zukünftig verbessert werden sollte. Bis zum 15. Februar 2017 können sich Münchens Radlerinnen und Radler daran beteiligen und ihre Erfahrungen kundtun. Am Ende der Befragung können sie noch konkrete Orte benennen, wo etwas bereits gut umgesetzt war, aber auch solche, wo noch Verbesserungsbedarf  besteht.

Die Ergebnisse der Umfrage werden in konkrete Forderungen an die Stadt einfließen, die der ADFC München bis zum Sommer vorlegen will. Dieser Forderungskatalog soll die Verantwortlichen der Stadt so rechtzeitig erreichen, dass er bei den Planungen für den nächsten Winter Berücksichtigung finden kann.

 

 

© ADFC München 2018

Werbung