Veranstaltungen des ADFC München im Juni

Aktuelles Pressemitteilung

Kidical Mass: Familien-Radlrunde – Rad-Ring-Demo – Fahr- und Verkehrssicherheitstrainings – Fahrrad-Codierung – Technik-Kurse – Fahrradtouren – Stammtische – Infoladen – Selbsthilfe-Werkstatt

Familien-Event

Kidical Mass: Radlrunde für Klein und Groß

Sonntag, 2. Juni, Start: 15:00 Uhr, Treffpunkt: Odeonsplatz
Am Sonntag, den 2. Juni, findet zum zweiten Mal die „Kidical Mass“ in München statt. Bei der Fahrrad-Demo bekommen Kids und ihre Begleitung die Gelegenheit, unbeschwert durch die Stadt zu radeln. Start ist um 15:00 Uhr am Odeonsplatz. Von dort geht es in gemütlichem Tempo durch die Innenstadt, entlang der Isar und zur großen Schnecken-Skulptur am Verkehrszentrum des Deutschen Museums auf der Schwanthalerhöhe. Die Tour ist kurz, damit die jungen Radlerinnen und Radler mit Freude in die Pedale treten können. Hinter dem Familien-Event steht ein politisches Anliegen: Während Kinder und Eltern auf ihren Rädern, Laufrädern und Rollern die freien Straßen genießen, setzen sie sich zugleich für bessere Radverkehrsbedingungen und eine familienfreundliche Mobilität in München ein. Mit der Aktion will der ADFC München, gemeinsam mit der Bewegung Critical Mass und dem Bündnis Radentscheid München verdeutlichen, dass die Straße allen gehört und für alle sicher sein muss – auch für Kinder. Wie nötig das ist, zeigte zuletzt der tödliche Radlunfall eines 11jährigen Jungen am 20. Mai. Der Radentscheid München fordert in zwei Bürgerbegehren eine stadtweite komfortable und vor allem sichere Radverkehrsinfrastruktur – für Radfahrende jedes Alters.
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de

Protestfahrt auf dem Mittleren Ring

Rad-Ring-Demo

Sonntag, 30. Juni,Start: 11:00 Uhr, Treffpunkt & Ziel: Bavaria (Theresienwiese), Ende: ca.14:00 Uhr.
Der Mittlere Ring ist das Symbol für den Autoverkehr in München. Bei der Rad-Ring-Demo setzt sich der ADFC München gemeinsam mit dem Radentscheid München erneut für eine deutliche Verbesserung der Radinfrastruktur ein. Einen Teil der Tour radeln die TeilnehmerInnen auf dem Mittleren Ring. So soll die Aufmerksamkeit, die seit Jahrzehnten in erster Linie dem Autoverkehr gilt, endlich dem Radverkehr zugutekommen. Die Demo ist bei entspanntem Tempo für die ganze Familie geeignet. Los geht es an der Bavaria, von auf autofreien und polizeigesicherten Straßen über die Hansastraße auf den nordwestlichen Mittleren Ring, durch vier Ringtunnel, dann an der Isar entlang bis zur Kapuzinerstraße und zurück zur Theresienwiese.
Weitere Infos:www.adfc-muenchen.de/ringdemo/

Fahr- und Verkehrssicherheitstrainings

NEU Freitag, 7. Juni, 10:30-13:30 Uhr, Pedelec-Schnuppertouren
Mittwoch, 26. Juni,
⋅10:30 bis 13:30 Uhr, Pedelec-Schnuppertouren
Dreistündiger Schnupperkurs für alle, die das Fahren mit elektrischer Unterstützung einmal erleben wollen oder die für die Anschaffung eines Pedelecs praktische Erfahrung und eine Entscheidungshilfe brauchen. Pedelecs (oft fälschlicherweise auch als E-Bike bezeichnet) bieten nur dann Motorunterstützung, wenn der Fahrer in die Pedale tritt. Erfolgt die Pedalunterstützung bis 25 Kilometer pro Stunde, gelten Pedelecs als Fahrrad und sind nicht zulassungspflichtig. Auf einem 23 Kilometer langen Rundkurs werden die Teilnehmer bei mehreren Stopps schrittweise in die Bedienung und das Fahren mit einem Pedelec eingewiesen. Etwa in der Mitte der Tour „bezwingen“ sie den Fröttmaninger Berg nördlich von München, um danach gemütlich zum Startpunkt im Englischen Garten zurück zu fahren. Ziel: Spaß und grundlegende Erkenntnisse, die bei der Auswahl des passenden Pedelecs helfen.
Anmeldung: per E-Mail: radfahrschule@adfc-muenchen.de (Stichwort: Pedelec)
Teilnahmegebühren: 25,00 € inklusive Pedelec-Miete
Treffpunktfolgt bei Anmeldung
Alle Infos:https://www.adfc-muenchen.de/veranstaltungen/kurse/radfahrschule/pedelec-schnuppertouren/

Fahrrad-Codierung zur Diebstahlprävention

Mittwoch, 5. Juni, 16:30-20:00 Uhr, Ort: München, Platenstr. 4, Terminreservierung notwendig
Samstag, 15. Juni, 10:00-14:00 Uhr, Ort: München, Platenstr. 4, Terminreservierung notwendig
Bei der Fahrradcodierung wird ein persönlicher Code nach einem polizeilich anerkannten System generiert und in den Fahrradrahmen eingeprägt. Über diesen Code kann der rechtmäßige Eigentümer aufgefundener Fahrräder ermittelt werden.
Anmeldung: telefonisch unter 089-77 34 29 oder online unter
www.adfc-muenchen.de/service/fahrradcodierung
Kosten: 15,00 Euro (ADFC-Mitglieder 8,00 Euro).
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/service/fahrradcodierung

Fahrradtechnik-Kurse

Dienstag, 18. Juni, 18:00-21:00 Uhr, Spezialkurs – Felgenbremsen
Die Bremsen gehören zu den wichtigsten Teilen am Fahrrad: Dieser Kurs geht auf alle gängigen Felgenbremsen ein. ADFC-Experten erklären die Unterschiede zwischen mechanischen und hydraulischen Modellen und informieren über Unterschiede bei den Felgen. Im Praxisteil lernen Teilnehmer die Bremsen am eigenen Fahrrad näher kennen.
Ort: ADFC München, Platenstr. 4
Anmeldung: telefonisch unter 089-77 34 29
Teilnehmerzahl: maximal 8
Teilnahmegebühren: 12,50 € (Rabatt für Studenten und ADFC-Mitglieder)
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/veranstaltungen/kurse/technik

Mittwoch, 19. Juni, 18:00-21:00 Uhr, Spezialkurs – Die Rohloff-Schaltung
Dieser Kurs richtet sich sowohl an Radler, die den Kauf eines Fahrrads mit Rohloff-Schaltung planen, als auch an die, die schon eines besitzen. ADFC-Experten erklären den Ölwechsel und das Erneuern der Schaltzüge. Außerdem demonstrieren sie das Aus- und Einbauen des Hinterrades und wie die Teilnehmer die Übersetzungsverhältnisse ihren Ansprüchen anpassen können. Wer die von der Firma Rohloff mitgelieferte Beschreibung besitzt, kann diese mitbringen.
Ort: ADFC München, Platenstr. 4
Anmeldung: telefonisch unter 089-77 34 29
Teilnehmerzahl: maximal 8
Teilnahmegebühren: 12,50 € (Rabatt für Studenten und ADFC-Mitglieder)
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/veranstaltungen/kurse/technik

Tagestouren (Auswahl)

 

Gemütliche Sonntagsrunde
Datum: Sonntag, 2. Juni,10:30-14:30 Uhr, Kategorie: halbtägige Tourenrad-Tour auf teils unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 2, Strecke: 40 km, Treffpunkt:Deutsches Museum, Innenhof. Überraschungstouren für Genussradler: Die Streckenführung ist eine Überraschung, enthält keine Steigungen, ist nicht länger als 40 Kilometer, führt auf guten, verkehrsarmen Wegen durch eine idyllische Gegend und bietet mindestens eine Einkehrmöglichkeit. Die Tour führt immer zum Treffpunkt zurück.

Rennrad Feierabendtreff
Datum: Mittwoch, 5. Juni, 18:00 Uhr, Kategorie: Feierabend-Rennrad-Tour, moderates Tempo, Schwierigkeit: 4, Strecke: 80 km, Treffpunkt: Thalkirchen (Tierpark) Bahnhof (U3), Eingang Zoo
Der Tourenleiter gibt die Route vor.

 Zum Finsinger Weiher
Datum: Sonntag, 9. Juni,11:00 Uhr, Kategorie: halbtägige Tourenrad-Tour auf teils unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 2, Strecke: 35 km, Treffpunkt:Englschalking Bahnhof (S8), Ostseite. In der Nähe des Speichersees im Münchner Nordosten befindet sich etwas versteckt ein schöner Badesee. Geheimtipp: Ein kleiner Kiosk mit Biergarten am See garantiert Gemütlichkeit pur. Tour führt um den Speichersee herum und endet wieder am S-Bahnhof Englschalking.

Berglwald
Datum: Montag, 10. Juni,11:00 Uhr, Kategorie: halbtägige Tourenrad-Tour, Schwierigkeit: 2, Strecke: 35 km, Treffpunkt:Moosach Bahnhof (U3, S1), Bunzlauer Platz. Radltour in gemütlichem Tempo und auf ruhigen Wegen in den Münchner Norden zur Waldwirtschaft Bergl. Dort Einkehr, danach über Hochmutting zum Endpunkt Bahnhof Dülferstraße.

Fünf-Klöster-Tour
Datum: Montag, 10. Juni, 9:00 Uhr, Kategorie: ganztägige Rennrad-Tour, Schwierigkeit: 4, Strecke: 135 km, Treffpunkt: Pasing Bahnhof (S, DB), Nordseite. Über Germering und Germannsberg nach Grafrath, weiter zum Kloster St. Ottilien, über die A96 nach Finning zur Wallfahrtskirche Vilgertshofen und noch östlich oberhalb des Lechs in Reichling Mittagessen. Über Rott abwärts zum Kloster Wessobrunn, weiter nach Raisting und bei Mitterfischen hinauf zum Kloster Andechs. Zurück über Gauting.

Flugwerft Schleißheim
Datum: Samstag, 15. Juni,10:30 Uhr, Kategorie: halbtägige Tourenrad-Tour auf überwiegend Asphalt, Schwierigkeit: 2, Strecke: 45 km, Treffpunkt:Deutsches Museum, Innenhof.Gemütliche Tour isarabwärts zur Flugwerft Schleißheim. Hier Mittagspause und Führung in der Flugwerft (€ 5,00 Eintritt). Anschließend zurück nach München. Die Tour endet am Eisbach beim Haus der Kunst.

Starnberger See und Roseninsel
Datum: Samstag, 15. Juni,11:00 Uhr, Kategorie: ganztägige Tourenrad-Tour auf teils unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 3, Strecke: 60 km, Treffpunkt:Wolfratshausen Bahnhof (S7). Fahrt zum Starnberger See und Besuch der Roseninsel bei Possenhofen. Anschließend weiter nach Tutzing, Mittagsrast. Danach nach Ambach mit Badepause. Über Oberambach und Degerndorf mit grandiosem Alpenblick zurück.

Bairawies
Datum: Samstag, 15. Juni,9:00 Uhr, Kategorie: ganztägige Rennrad-Tour, Schwierigkeit: 3, Strecke: 100 km, Treffpunkt: Thalkirchen (Tierpark) Bahnhof (U3), Ecke Schäftlarn-/Tierparkstr. Zum Anfang der Rennradsaison: Fahrt auf fast autofreien Straßen nach Bairawies mit kleinen Steigungen. Einkehr in Dietramszell.

Auf Singletrails von Großhadern zur Ilkahöhe
Datum: Samstag, 15. Juni, 9:00 Uhr, Kategorie: ganztägige MTB-Tour auf überwiegend unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 4, MTB-Fahrtechnik Stufe 2, Fahrrad muss im Kalkgraben getragen werden, Strecke: 80 km, Treffpunkt: Klinikum Großhadern Bahnhof (U6) westl. Pyramide. An den Instituten und Neuried vorbei geht es in den Forst Kasten. Auf am Waldrand liegenden Trails nach Gauting. Würmtrails bis zum Aufstieg zum Golfplatz Rieden. Ab Neusöcking auf Trails durch den Possenhofener Wald bis Feldafing. Pfaffenberg und Kalkgraben sind MTB-Trail-Highlights. Nach dem Deixlfurter See zur Ilkahöhe, den Wendepunkt der Tour. In weitem Bogen über Traubing und den Maisinger See zurück ins Würmtal nach Gauting und zurück zum Startpunkt.

Gemütliche Sonntagsrunde
Datum: Sonntag, 16. Juni,10:30 Uhr, Kategorie: halbtägige Tourenrad-Tour, Schwierigkeit: 2, Strecke: 40 km, Treffpunkt: Klinikum Großhadern (U6). Überraschungstouren für Genussradler: Die Streckenführung ist eine Überraschung, enthält keine Steigungen, ist nicht länger als 40 Kilometer, führt auf guten, verkehrsarmen Wegen durch eine idyllische Gegend und bietet mindestens eine Einkehrmöglichkeit. Die Tour führt immer zum Treffpunkt zurück.

Mariabrunn
Datum: Sonntag, 23. Juni,10:30 Uhr, Kategorie: halbtägige Tourenrad-Tour auf überwiegend Asphalt, Schwierigkeit: 2, Strecke: 50 km, Treffpunkt:Olympiazentrum Bahnhof (U3), Südseite. Etliche Prominente, darunter Sissi, Kaiserin von Österreich, Zar Alexander II von Russland und Baron von Rothschild aus Frankreich, kurten in Bad Mariabrunn, um etwas für ihre Gesundheit zu tun. Radltour zum ehemaligen Bad Mariabrunn mit Einkehr im Biergarten. Rückfahrt zum Olympiagelände.

Zu den Quellen des Münchner Wassers
Datum: Donnerstag, 27. Juni,10:00 Uhr, Kategorie: ganztägige Tourenrad-Tour auf teils unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 3, Strecke: 50 km, Treffpunkt:Holzkirchen Bahnhof (S3, BOB), Ostseite. Über Warngau auf den Taubenberg. Nach kurzer Rast zum Wasserwerk der Stadt München. Dort Besichtigung. Weiter über Wall ins Mangfalltal nach Valley. Hier Mittagsrast. Zurück durch das Fichtholz nach Holzkirchen. Dort eventuell Besuch des Schwimmbades. Besichtigung des Wasserwerks nur mit Anmeldung (Besichtigung kostenlos). Anmeldung bis 13.6. über: www.adfc-muenchen.de/tt-anmeldung.

Kloster Weltenburg
Datum: Samstag, 29. Juni,8:15 Uhr, Kategorie: ganztägige Rennrad-Tour, Schwierigkeit: 4, Strecke: 165 km, Treffpunkt: München Hauptbahnhof (U, S, DB). 2. Treffpunkt: 9:00 Uhr; Freising Bahnhof. Durch hügelige Landschaft über Abensberg nach Kehlheim. Während der Überfahrt durch den Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg Stärkung für die Rückfahrt durch die Hallertau und über Vohburg zurück nach Freising.

Trails am Lech
Datum: Samstag, 29. Juni, 8:15 Uhr, Kategorie: ganztägige MTB-Tour auf überwiegend unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 3, MTB-Fahrtechnik Stufe 3, Strecke: 60 km, Treffpunkt: München Hauptbahnhof (U, S, DB) Gleis 27-36. Am Lech ab Peiting bis Landsberg entweder auf dem Lech-Radweg oder auf naturnahen Flusspfaden. Bei Landsberg in Richtung Geltendorf auf Trails. Von dort aus mit der Bahn zurück nach München. Keine Mittagseinkehr, Brotzeit mitbringen.

Tour in die Schönau
Datum: Sonntag, 30. Juni,10:20 Uhr, Kategorie: ganztägige Tourenrad-Tour auf teils unbefestigten Wegen, Schwierigkeit: 3, Strecke: 60 km, Treffpunkt:Wolfratshausen Bahnhof (S7). Genuss pur im Alpenvorland mit Panorama, Baden im Moorweiher, ausgiebiger Einkehr in der Schönau im Café Kolb, Öko-Landwirtschaft, Segelflughafen und zum Abschluss Kuchen am Campingplatz in Wiesen.

Für alle Tagestouren gilt:
Anmeldung:
Keine Anmeldung nötig, einfach zum Treffpunkt kommen.
Teilnahmegebühren für alle Touren: 3,00-10,00 € (Rabatt für ADFC-Mitglieder)
Details und komplettes Angebot unter:www.adfc-muenchen.de/radtouren/tagestouren

Öffentliche Arbeitsgruppen & Stammtische

Stammtisch des ADFC Ottobrunn – Diskussion aktueller fahrrad-verkehrspolitischer Themen
Termin:
Montag, 3. Juni, 18:30 Uhr
Ort: Tegernseer Alm, Rathausstr. 10
Betreuer: Tania Campbell

Stammtisch des ADFC Unterhaching – Diskussion aktueller fahrrad-verkehrspolitischer Themen
Termin: Mittwoch, 12. Juni,18:30 Uhr
Ort: Wirtshaus Althaching, Rathausplatz 1, 82008 Unterhaching
Betreuer: Christian Sprey

Stammtisch der Arbeitsgruppe Verkehr Landkreis Süd – Diskussion aktueller fahrrad-verkehrspolitischer Themen
Termin:
Donnerstag, 20. Juni, 18:30 Uhr
Ort: Weißbräu Deisenhofen, Hubertusplatz 5, 82041 Oberhaching
Betreuer: Wolfgang Gross

Treffen der Arbeitsgruppe Verkehr – Diskussion aktueller fahrrad-verkehrspolitischer Themen
Termin: Dienstag, 25. Juni, 19 Uhr
Ort: ADFC München, Platenstr. 4, 80336 München
Betreuer: Eckhart Groh

Stammtisch der Arbeitsgruppe Verkehr Landkreis West –
Diskussion aktueller fahrrad-verkehrspolitischer Themen

Termin: Mittwoch, 26. Juni, 20 Uhr
Ort: Cafeteria der Musikschule Planegg, Pasinger Str. 16
Betreuer: Frauke Buchholz

Stammtisch Arbeitsgruppe Navigation
Termin:
Dienstag, 28. Juni, 19.30 Uhr
Ort: Mehlfelds Restaurant & Kulturbühne, Guardinistraße 98A, 81375 München
Betreuer: Mathias Schwindt

Infoladen

Infoladen, Beratung zu allen Themen rund ums Radfahren. Zusätzlich finden Sie hier Karten und Radreiseführer.
Termin: Jeden Donnerstag (außer Feiertage), 17-19:30 Uhr.
Ort: ADFC München, Platenstr. 4
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/infoladen

Selbsthilfe-Werkstatt

Termin: Jeden Donnerstag (außer Feiertage), 17-19:30 Uhr.
Ort: ADFC München, Platenstr. 4
Gebühren: Werkstattbenutzung 8,00 € (ADFC-Mitglieder frei), mit Betreuung.
Kleine Ersatzteile gibt’s gegen Spende, größere Ersatzteile sind mitzubringen.
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/selbsthilfewerkstatt

ADFC Kreisverband München
Platenstr. 4, 80336 München
www.adfc-muenchen.de
Tel. 089 - 77 34 29
Medienbetreuung: Martina Tollkühn
presse(..at..)adfc-muenchen.de
www.adfc-muenchen.de/presse

 

© ADFC München 2019

Werbung