Aktuelle Meldungen aus dem Internet (Tagespresse, Blogs, ...)

"Der Preis fürs Verzögern ist zu hoch": Haidhauser sind empört über die Stadtratsmehrheit, die Fahrradspuren zu Lasten des Autoverkehrs auf der viel befahrenen Rosenheimer Straße ablehnt.

[mehr]


Ein Videobeitrag von München.tv

[mehr]

Pressemitteilung

[mehr]


München – Im Dauerstreit über die Frage, wie viel Platz Fahrradfahrer auf Kosten des Autoverkehrs bekommen sollen, haben die Grünen eine Niederlage erlitten. Im Stadtrat lehnte eine deutliche Mehrheit aus SPD, CSU und FDP ihre Idee ab, in der Rosenheimer Straße auf zwei der vier Autospuren zu...

[mehr]

Die Meinung der AZ-Redakteurin Julia Lenders zum Umgang mit der Radlerfalle Rosenheimer Straße.

[mehr]


Der Planungsausschuss des Stadtrats will jetzt eine Alternativroute zur Rosenheimer Straße überprüfen lassen.

[mehr]

Fahrradstreifen auf allen großen Einfallstraßen – das fordert der ADFC. Leidtragende wären die Autofahrer. Der Stadtrat kann sich nicht so recht entscheiden – es wird verschoben und geprüft.

[mehr]


München - Die Stelle ist für Radler extrem gefährlich, zwei Tote gab es hier schon – doch im Stadtrat gibt es keine Mehrheit für einen Radweg in der Rosenheimer Straße.

[mehr]

München - Die Rosenheimer Straße ist ein gefährliches Pflaster für Radler. Immer wieder kommt es zu schweren Unfällen. Im Stadtrat werden Lösungsvorschläge diskutiert - wir sind die Strecke abgefahren.

[mehr]


© ADFC München 2018

Unser Mitgliedermagazin

Werbung