Aktuelle Meldungen aus dem Internet (Tagespresse, Blogs, ...)

Die SPD-Fraktion fragt nach dem Umsetzungsstand des Anfang 2018 beschlossenen Antrags "Signalanlagen im Stadtgebiet so umzurüsten und Kreuzungen so umzubauen, dass eine vom Fußgänger getrennte Signalisierung für Radfahrende erfolgen kann".

[mehr]

Die ÖDP fragt, welche Umweltauswirkungen ein begrenzter Streusalz-Einsatz auf Radwegen hätte.

[mehr]


Die FDP beantragt auf einer Strecke von 90m einen Modellversuch mit einem Solar-Radweg durchzuführen.

[mehr]

Die ÖDP beantragt, dass die zukünftige Radlstammstrecke nach Abschluss der Bauarbeiten zur 2. Stammstrecke deutlich breiter geplant wird, um u.a. genügend Platz für Lastenräder zu haben.

[mehr]


Die ÖDP beantragt, dass die derzeit provisorische Radl-Stammstrecke auf Höhe der Laimer Unterführung um einen weiteren, einen Meter breiten, Asphaltstreifen ergänzt wird, um Radfahrenden und zu Fuß gehenden ein gefahrloses Begegnen zu ermöglichen.

[mehr]

Die ÖDP beantragt Radspielplätze zur Verkehrsfrüherziehung bei Kindern einzurichten.

[mehr]


Die ÖDP beantragt, dass an den Schulen eine jährliche Schulradwoche zur Verkehrsfrüherziehung durchgeführt wird.

[mehr]

SPD und CSU beantragen eine Radrenn- und Mountainbike-Strecke in der Umgebung des Fröttmaninger Berg einzurichten. Die Straßenstrecke für den Rennradsport soll regelmäßig für den Autoverkehr gesperrt werden.

[mehr]


Die ÖDP beantragt, dass die Einrichtung von neuen MVG-Rad-Stationen in Zukunft Vorrang vor Parkplätzen haben soll.

[mehr]

Die SPD beantragt, dass das neue Warnsystem "Bike flash" zur Vermeidung von Abbiegeunfällen getestet werden soll. Bei Bike flash werden Radfahrer aus einer Entfernung von bis zu 40m mit Wärmestrahlung erkannt und ggf. ein gelbes Blinklicht aktiviert.

[mehr]


© ADFC München 2019

Werbung