Aktuelle Meldungen aus dem ADFC München

Vom 5. bis 9. September findet das 1. Klimacamp München in Vaterstetten statt, das dem Veranstalter zufolge als „Ort der Vernetzung und Mobilisierung der Klimagerechtigkeitsbewegung in unserer Region“ dienen soll.

[mehr]

Nachhaltigkeit und lebenswerte Stadtumwelt: Der ADFC München ist am Dienstag, 28.8., mit dem Infostand-Lastenrad Jule bei einem tollen Kino-Open-Air-Event im Westpark dabei, das das Kartoffelkombinat organisiert.

[mehr]


Sommerferien und Sonnenschein: Jetzt ist Zeit für eine ausgedehnte Radltour durch die Stadt und den Landkreis München. Bei der Routenplanung hilft  die neu aufgelegte Radwanderkarte, die das Landratsamt München in Zusammenarbeit mit dem ADFC München überarbeitet hat.

[mehr]

Am 30. Oktober 2016 wurde ein 78-jähriger Radfahrer in Taufkirchen von einem linksabbiegenden LKW erfasst und getötet. Nun stellte die ADFC-Ortsgruppe Hachinger Tal an der Unfallstelle ein Ghostbike, ein „Geisterfahrrad“, als Mahnmal auf.

[mehr]


München eine Radlhauptstadt? Da verdrehen Radler*innen schon mal die Augen und lächeln gequält. Daher wollte der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) München bei einer Podiumsdiskussion von Landtagskandidat*innen wissen, wie sie die Bedingungen für Radfahrende in München verbessern wollen.

[mehr]

Der ADFC München ist mit einem Infostand und Vortrag dabei, wenn am Samstag, 21.7., das „EBERMUC-Festival – Ein Tag voller Energie“ auf der Leonhardi-Wiese in Höhenkirchen-Siegertsbrunn über die Bühne geht. Im Fokus der Veranstaltung stehen die vielfältigen Facetten der Energiewende und des…

[mehr]


Keine Radschnellwege, kaum Abstellplätze, zu wenig Geld: Der ADFC München diskutierte Ende Juni mit Landtagskandidat*innen verschiedener Parteien, wie sie die Radverkehrsinfrastruktur im Landkreis München verbessern wollen. Und wollte wissen, was die Parteien von einem Rad-Gesetz für Bayern halten.

[mehr]

Radverkehr ist ein Schlüssel für klimafreundliche Mobilität und mehr Lebensqualität in Stadt und Land. Die Zahl der Radfahrenden in München steigt seit Jahren. Der Großteil aller Autofahrten in der Stadt ist weniger als fünf Kilometer lang und damit schnell, kostengünstig und umweltfreundlich mit…

[mehr]


Vor der Landtagswahl möchte der ADFC München die Verkehrspolitik im Landkreis München auf den Prüfstand stellen.

[mehr]

Losradeln 2018-2 ist erschienen!

Unsere Mitglieder haben es mittlerweile alle zugeschickt bekommen. Alle anderen bekommen es bei unseren Veranstaltungen, Infoständen, im Radlerhaus oder hier als PDF.

[mehr]


© ADFC München 2022

Unsere Radreisen 2022

Werbung