Veranstaltungen des ADFC München im Februar

ADFC-Winterprogramm: Vortrag – Codierung – Öffentliche Arbeitsgruppen & Radlertreffs – Infoladen – Selbsthilfe-Werkstatt

ADFC-Winterprogramm
Montag, 3. Februar,19:00 Uhr, Vortrag: #MehrPlatzFürsRad
Wie sieht wirklich gute Radverkehrsinfrastruktur aus? Kein Verkehrsmittel bewegt die Stadt so effizient, leise und umweltfreundlich wie das Fahrrad. Viele Metropolen haben das längst erkannt und setzen auf den Radverkehr. Sichere und gute Radinfrastruktur benötigt allerdings Platz – der in deutschen Städten 
zumeist dem Autoverkehr gewidmet ist. Der ADFC fordert deshalb #MehrPlatzFürsRad und zeigt an diesem Abend an Beispielen aus aller Welt, worauf es bei Planung und Bau von Radwegen ankommt, damit der Umstieg aufs Rad leichtfällt.
Referent:innen: Bernadette Felsch (Vorstand ADFC Bayern), Andreas Groh (Vorstand ADFC München). Eintritt: frei, Spenden erwünscht
Ort:Alte Utting, Lagerhausstraße 15, 81371 München

Fahrrad-Codierung zur Diebstahlprävention
Mittwoch, 5. Februar,
16:30-20:00 Uhr, Ort: ADFC München, Platenstr. 4, Terminreservierung notwendig
Samstag, 15. Februar, 10:00-14:00 Uhr, Ort: ADFC München, Platenstr. 4, Terminreservierung notwendig Bei der Fahrradcodierung wird ein persönlicher Code nach einem polizeilich anerkannten System generiert und in den Fahrradrahmen eingeprägt. Über diesen Code kann der rechtmäßige Eigentümer aufgefundener Fahrräder ermittelt werden. Anmeldung: telefonisch unter 089-77 34 29 oder online unter
www.adfc-muenchen.de/service/fahrradcodierung
Kosten: 15,00 Euro (ADFC-Mitglieder 8,00 Euro).
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/service/fahrradcodierung

Öffentliche Arbeitsgruppen & Radlertreffs

Stadt München

Treffen der Arbeitsgruppe Navigation –
Austausch über GPS-Hardware, Smartphone-Apps, Tour-Planungstools
Termin: Donnerstag, 13. Februar, 19:30 Uhr
Ort: Mehlfelds Restaurant & Kulturbühne, Guardinistraße 98A, 81375 München
Betreuer: Mathias Schwindt

Treffen der Arbeitsgruppe Verkehr –
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen
Termin: Dienstag, 25. Februar, 19 Uhr
Ort: ADFC München, Platenstr. 4, 80336 München
Betreuer: Eckhart Groh

Landkreis München

Radlertreff des ADFC Ottobrunn –
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen
Termin:
Montag, 3. Februar, 18:30 Uhr
Ort: Tegernseer Alm, Rathausstr. 10
Betreuerin: Tania Campbell

Radlertreff des ADFC Unterhaching –
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen

Termin: Mittwoch, 12. Februar, 18:30 Uhr
Ort: Wirtshaus Althaching, Rathausplatz 1, 82008 Unterhaching
Betreuer: Christian Sprey

Radlertreff des ADFC Landkreis München-Ost –
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen
Termin:
Mittwoch, 19. Februar, 18:00 Uhr
Ort: Restaurant Poseidon, Nebenzimmer, Bahnhofstraße 19, 85622 Feldkirchen
Betreuerin: Anja Lekies-Wiech

Radlertreff des ADFC Oberhaching –
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen
Termin: Donnerstag, 20. Februar, 18:30 Uhr
Ort: Pizzeria Dei, Am Sportplatz 22, 82041 Oberhaching
Betreuerin: Brigitte Braitsch

Radlertreff des ADFC Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen
Termin: Mittwoch, 26. Februar, 19:00 Uhr
Ort: Restaurant Feuer und Stein, Rosenheimer Str. 6, 85635 Höhenkirchen-Siegertsbrunn
Betreuer: Helmut Baumgartner

Treffen der Arbeitsgruppe Verkehr Landkreis West –
Diskussion aktueller radverkehrspolitischer Themen
Termin: Mittwoch, 26. Februar, 20:00 Uhr
Ort: Cafeteria der Musikschule Planegg, Pasinger Str. 16, 82152 Planegg
Betreuerin: Frauke Buchholz

Infoladen
Infoladen, Beratung zu allen Themen rund ums Radfahren. Angebot von Karten und Radreiseführern.
Termin: Jeden Donnerstag (außer Feiertage), 17-19:30 Uhr.
Ort: ADFC München, Platenstr. 4
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/infoladen

Selbsthilfe-Werkstatt
Termin: Jeden Donnerstag (außer Feiertage), 17-19:30 Uhr.
Ort: ADFC München, Platenstr. 4
Gebühren: Werkstattbenutzung 10,00 € (ADFC-Mitglieder frei), mit Betreuung.
Gängige Ersatzteile werden gegen eine Spende abgegeben.
Weitere Infos: www.adfc-muenchen.de/selbsthilfewerkstatt

Hinweis für Redaktionen
Bildmaterial finden Sie im Anhang. Diese Presseinformation und weitere Meldungen gibt es online in unserem Pressebereich.

Über den ADFC
Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) ist mit bundesweit mehr als 185.000 Mitgliedern, davon mehr als 28.000 in Bayern und über 8000 in München, die größte Interessenvertretung der Radfahrerinnen und Radfahrer in Deutschland und weltweit. Er berät in allen Fragen rund ums Fahrrad: Recht, Technik und Tourismus. Politisch engagiert sich der ADFC auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene für die konsequente Förderung des Radverkehrs.

© ADFC München 2020

Werbung