Mehr Abstand fürs Rad!

Thema Überholabstand: Wir machen weiter Druck! Am Samstag, 7. Mai 2022,  mit einem Info-Stand und Riesenbanner beim 10. Landestag der Verkehrssicherheit und Straßenfestival der Bayerischen Polizei am Odeonsplatz.

Eva Mahling, frischgewählte stellvertretende Vorsitzende des ADFC München (l.), erklärt Innenminister Joachim Herrmann (3.v.l.), wie unsicher sich Radfahrende fühlen, wenn sie mit zu geringem Seitenabstand überholt werden. An die Regel 1,5 Meter innerorts und 2 Meter außerorts halten sich leider immer noch viel zu wenig Kfz-Fahrende. Das gefährdet Radler:innen oder hält sie sogar vom Radfahren ab! Wir wollen Polizei und Autofahrende für das Thema sensibilisieren. Sonst wird das nichts mit der Vision Zero und der Verkehrswende.

Wir bauen im ADFC München daher OpenBikeSensoren, die den Abstand messen können.

© ADFC München 2022

Unsere Radreisen 2022

Werbung