ADFC München - Newsletter Juli 2018

Aktuelles ADFC

Neues im Juni

www.adfc-muenchen.de/adfc.muenchenJuli 2018

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,
 

die letzten Wochen waren ja überwiegend sprichwörtlich zum dahinschmelzen. Wir hoffen Ihr konntet das Radl draußen genießen und habt fleißig Kilometer in den Beinen.
 

Feedback, Anregungen und Artikel könnt Ihr gerne direkt an uns senden. Wir sind dankbar für jeden Beitrag (newsletter(..at..)adfc-muenchen.de). Der nächste Newsletter erscheint Anfang/Mitte August.
 
Weiterhin gute Fahrt!

Politische Podiumsdiskussion: Mobil in die Zukunft – Radverkehr in München
Donnerstag, 19.07.2018,19.00 Uhr, Eine Welt Haus, Schwanthalerstr. 80, 80336 München, Eintritt: frei


Die Zahl der Radfahrerinnen und Radfahrer in München steigt seit Jahren. Der Großteil aller Autofahrten in der Stadt ist weniger als fünf Kilometer lang und damit schnell, kostengünstig und umweltfreundlich mit dem Fahrrad zu bewältigen. Doch die Radverkehrsinfrastruktur stößt längst an ihre Kapazitätsgrenzen, das erleben wir jeden Tag. Daher stellt der Kreisverband vor der Landtagswahl die Verkehrspolitik auf den Prüfstand.

Am 19. Juli diskutieren wir mit den Kandidatinnen und Kandidaten verschiedener Parteien darüber, wie sie die Bedingungen für Radfahrende in der Landeshauptstadt verbessern wollen. Und wollen von Ihnen wissen, was sie von einem Rad-Gesetz halten.
 

Podiumsgäste:

  •     Prof. Dr. Hans Theiss, Stadtrat, stv. Fraktionsvorsitzender, CSU
  •     Dr. Michael Ott, SPD
  •     Hep Monatzeder, Stadtrat, Bündnis 90/Die Grünen
  •     Ates Gürpinar, Landesvorsitzender, Die Linke
  •     Anke Pöhlmann, FDP
  •     Prof. Dr. Michael Piazolo, Landtagsmitglied & stv. Landesvorsitzender, Freie Wähler
  •     Sonja Haider, Stadträtin, ÖDP

Kommt vorbei, wir erwarten eine spannende Diskussion und Ihr habt auch die Möglichkeit, Eure Fragen an die Gäste zu stellen.

Weitere Infos hier.


Mitarbeit Newsletter
 

Du hast Interesse an Grafikdesign und einen Blick für das richtige Layout? Dann wäre die Mitarbeit und Erstunng beim Newsletter vielleicht das Richtige für Dich. Interessierte melden sich bitte per Mail an newsletter(..at..)adfc-muenchen.de.
 

Wer verteilt noch unser "Losradeln 2018-2"
 

Bei seiner Fahrradwerkstatt, seinem Bäcker, Fitness-Studio oder Friseur...Wir wollen überall Menschen mit dem Radfahren in Kontakt bringen.
 

Wir haben außerdem eine Liste von Stellen, wo unser Losradeln gerne genommen wird. Wer sich hier kurz registriert - www.adfc-muenchen.de/registrierung-verteilerteam - kann sich davon inspirieren lassen.


Bitte auch immer eintragen wo verteilt wurde!


Losradeln gibt's jederzeit auch außerhalb der Öffnungszeiten vor dem Radlerhaus.


Liebe Fahrradbegeisterte,


der Sommer 2018 hat uns verwöhnt, und wir konnten schon viele herrliche Tage in Italien, Tschechien, Frankreich und natürlich Deutschland genießen.


Wer uns noch nicht kennt:
Wir, die AG Mehrtagestouren des ADFC München, organisieren ehrenamtlich geführte Radreisen in kleinen Gruppen und haben - gemeinsam mit unseren Teilnehmern - sehr viel Freude daran...


Neugierig? Hier der Link zu unserem "Fotoalbum" mit vielen Eindrücken unserer vergangenen Aktivitäten.
https://www.adfc-muenchen.de/radtouren/mtt/mttarchiv/


Interesse? Wer sich mit dem Gedanken trägt, per Rad zu verreisen: auch im September lässt sich noch wunderbar radeln - bei angenehmen Temperaturen und herbstlich warmen Licht.


Noch buchbar sind folgende unserer Mehrtagestouren:
Westliche Steiermark (08. - 12. Sept., Stufe 4): wunderschöne, anspruchsvolle Tour für konditionsstarke RadlerInnen in der eindrucksvollen Bergwelt zwischen Gurktaler Alpen und Schladminger Tauern. Auf dem Programm: Sölkpass, Tauernpass, und viele Steigungen, u.a. in den Metnitzer Alpen.
https://www.adfc-radreisen.de/m-weststeiermark/


Nördliche Fränkische Schweiz (15. - 19. Sept., Stufe 3: Kondition und Ausdauer erforderlich) Idyllische Tour durch ein „Eldorado für Naturliebhaber“ im Naturpark Fränkische Schweiz. Relativ kurze Tagesetappen, jedoch viele Steigungen.
https://www.adfc-radreisen.de/m-nordfranken


Memmingen und das Unterallgäu (21. - 23. Sept., Stufe 3: Kondition und Ausdauer erforderlich) Vom mittelalterlichen Memmingen aus führen uns Radlausflüge u.a. zum Schloss Zeil, nach Leutkirch und zu einer der schönsten Barockkirchen Deutschlands. Die sanfte Hügellandschaft des Unterallgäu bietet abwechslungsreiche Radstrecken ohne größere Steigungen.
https://www.adfc-radreisen.de/m-memmingen/
 

Für Fragen stehen wir sehr gerne zur Verfügung - am besten per Email an: mtt@adfc-muenchen.de
 

Herzliche Grüße
Eure Tourenleiter, Tourenleiterinnen und Aktive der AG Mehrtagestouren

 

 

 


Fahrsicherheitstraining „Sicheres Radfahren auch auf Schotterwegen“
 

Fühlen Sie sich unsicher beim Fahrradfahren auf Schotter? Stört diese Unsicherheit Ihr Fahrvergnügen oder sind Sie schon einmal gestürzt? Das muss nicht sein, denn das sichere und kontrollierte Fahren auf Schotterwegen kann man lernen. Mit dem Kurs „Sicheres Radfahren auch auf Schotterwegen“ wollen wir helfen, die unnötige Scheu vor Schotterwegen zu überwinden.

An einem Abend bekommt Ihr in lockerer Atmosphäre wichtige fahrtechnische Tipps zur
Grundhaltung, zum sicheren Bremsen und zum Verhalten in Kurven sowie auf Gefällstrecken.
Die aus der Mountainbike-Fahrtechnik abgeleiteten Kenntnisse verhelfen Euch zu einer besseren
Beherrschung von Streckenabschnitten mit losen oder unebenen Untergründen, auch auf normalen
Tourenfahrrädern. Die in diesem Training erlernten Fähigkeiten sind auch geeignet, im Alltagsverkehr das Fahrrad sicher und souverän in kritischen Situationen zu beherrschen. Der Kurs ist auch für Fahrer von Pedelecs geeignet. Bitte Fahrräder mit guten Felgen- oder Scheibenbremsen mitbringen.
 

Termin: 26. Juli 2018, Ersatztermin bei schlechtem Wetter 2. August 2018
Uhrzeit: 17:00 Uhr bis ca. 21:00 Uhr
Anmeldung siehe hier


Klimaschutz-Festival mit dem ADFC
Samstag, 21.7.2018, 13.00-18.00 Uhr, Leonhardi-Festwiese, Leonhardistr. 7, Höhenkirchen-Siegertsbrunn


Wir sind mit einem Infostand und Vortrag dabei, wenn am Samstag, 21.7., das „EBERMUC-Festival – Ein Tag voller Energie“ auf der Leonhardi-Wiese in Höhenkirchen-Siegertsbrunn über die Bühne geht. Im Fokus der Veranstaltung stehen die vielfältigen Facetten der Energiewende und des Klimaschutzes. Mit dem Vortrag „Gebt uns unsere Straßen zurück – für ein faires, komfortables und sicheres Radfahren in Bayern!“ will Andreas Groh, stellvertretender Vorsitzender des ADFC München, das Publikum über die verkehrspolitischen Forderungen des Fahrrad-Clubs informieren. Zudem feiern der Veranstalter, die Energieagentur Ebersberg München, gemeinsam mit vielen Unterstützern, regionalen Akteuren und Organisationen den Abschluss der dreiwöchigen Stadtradeln-Kampagne in den Landkreisen Ebersberg und München. Geboten wird neben zahlreichen Ausstellern, Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.


Weitere Infos hier

 

Wo ein Wille ist, ist noch kein Radweg


Keine Radschnellwege, kaum Abstellplätze, zu wenig Geld: Der ADFC München diskutierte am 28. Juni mit Landtagskandidat*innen verschiedener Parteien, wie sie die Radverkehrsinfrastruktur im Landkreis München verbessern wollen. Für uns war die Podiumsdiskussion eine gelungene Premiere: Zum ersten Mal richteten wir eine Veranstaltung im Landkreis München aus und erörterte mit Parteienvertreter*innen im Kubiz in Unterhaching, welche Mobilitätskonzepte die Parteien für das Umland Münchens haben. Die rund 70 Zuhörer*innen waren trotz strömenden Regens überwiegend mit dem Fahrrad gekommen und konnten eine durchaus kontroverse Diskussion verfolgen. Wer von Euch nicht dabei sein konnte, kann die Aussagen der Parteien auf unserer Webseite nachlesen.


Weitere Infos hier

 

Radler*innen für Grüne-Welle-für-Radfahrer-Projekt gesucht!


Im Rahmen eines wissenschaftlichen Projekts soll das Potential für eine Grüne Welle für Radfahrer*innen untersucht werden. Dafür werden dringend Testradler*innen gesucht. Die Befahrungen werden an insgesamt vier Tagen (17., 18., 24. und 25.07.2018) jeweils morgens und spätnachmittags stattfinden. Als Teststrecke wurde der Abschnitt zwischen Paul-Heyse-Unterführung und Baldeplatz festgelegt. Dauer ca. 1h. Bei Interesse meldet Euch bitte direkt bei Mustafa unter mustafa.erciyas@unibw.de.


Newsletter weiterempfehlen, an- oder abmelden – http://www.adfc-muenchen.de/newsletteraenderung


Impressum: ADFC München e.V. - Platenstr. 4 - 80336 München

 

 

© ADFC München 2018

Unser Mitgliedermagazin