ADFC München beim Klimaschutz-Festival

Aktuelles ADFC

Der ADFC München ist mit einem Infostand und Vortrag dabei, wenn am Samstag, 21.7., das „EBERMUC-Festival – Ein Tag voller Energie“ auf der Leonhardi-Wiese in Höhenkirchen-Siegertsbrunn über die Bühne geht. Im Fokus der Veranstaltung stehen die vielfältigen Facetten der Energiewende und des Klimaschutzes. Mit dem Vortrag „Gebt uns unsere Straßen zurück für ein faires, komfortables und sicheres Radfahren in Bayern!“ will Andreas Groh, stellvertretender Vorsitzender des ADFC München, das Publikum über die Forderung des Fahrrad-Clubs nach
einem Rad-Gesetz informieren.

Zudem feiern der Veranstalter, die Energieagentur Ebersberg München, gemeinsam mit vielen Unterstützern, regionalen Akteuren und Organisationen den Abschluss der dreiwöchigen Stadtradeln-Kampagne in den Landkreisen Ebersberg und München. Geboten werden neben zahlreichen Ausstellern, Vorträgen und Podiumsdiskussionen ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Für Radlerinnen und Radler gibt’s eine Radlwaschanlage, E-Bike-Testfahrten, einen Langsamfahr-Wettbewerb, ein Radl-Quiz und einen Fahrradsimulator mit Reaktionstest. Das Kinderprogramm umfasst unter anderem ein Kasperltheater, ein Klima-Bingo und eine Malstation. Das Thema „Energie der Zukunft“ bietet zum Beispiel eine Blitzberatung Solarenergie, Guerilla-Photovoltaik und eine Ausstellung zu LED-Beleuchtung. Auch für Essen und Trinken ist gesorgt.

Das Programm in der Übersicht:
Samstag, 21.7.2018, 13.00-18.00 Uhr, Leonhardi-Festwiese, Leonhardistr. 7, Höhenkirchen-Siegertsbrunn

  • 13.30 Uhr - Begrüßung durch Bürgermeisterin
    Ursula Mayer und Hans Gröbmayr
  • 13.45 Uhr - Drei Wochen ohne Auto: Ein Radlstar packt aus
    Hans Gröbmayr, Energieagentur Ebersberg-München
  • 14.30 Uhr - Rundgang der Landräte Robert Niedergesäß und Christoph Göbel
    über das Festivalgelände
  • 14.45 Uhr - EBERMUC: Zwei Landkreise machen sich stark für den Klimaschutz.
    Robert Niedergesäß, Landrat Ebersberg und Christoph Göbel, Landrat München
  • 15.00 Uhr - Impulsvortrag: Energiewende aus Sicht der Wissenschaft.
    Professor Dr. Thomas Hamacher, TU München
  • 15.15 Uhr - Impulsvortrag: Energiewende passiert vor Ort oder gar nicht.
    Erwin Karg, Erster Bürgermeister Fuchstal
  • 15.30 Uhr - Podiumsdiskussion: Sind Klimaschutzziele noch verhandelbar?
    Mit Christoph Göbel, Robert Niedergesäß, Professor Dr. Thomas Hamacher und Bürgermeister Erwin Karg
  • 16.30 Uhr - Vortrag: Gebt uns unsere Straßen zurück – für ein faires, komfortables und
    sicheres Radfahren in Bayern!

    Andreas Groh, stellvertretender Vorsitzender ADFC München 

     

© ADFC München 2018

Unser Mitgliedermagazin

Werbung