Sternfahrt 2020

Mitgliederversammlung: mehr Radverkehr, mehr Frauen, mehr junge Menschen, mehr Mitglieder

Tolle Nachrichten: Auf der Mitgliederversammlung am Freitag, 7.2.2020, konnten wir unser 8000. Mitglied begrüßen. Ein großer Erfolg für den Verein und all seine Aktiven und Unterstützer:innen.

Andreas Groh (1. Vorsitzender, l.) und Maria Deingruber (stellv. Vorsitzende) begrüßen Michael Nebel, unser 8000. Mitglied.

Hatte viel Grund zur Freude über das vergangene Jahr: der Vorstand

Auch sonst gab es einiges zu feiern, denn der Fahrrad-Club hat viel geleistet im vergangenen Jahr. Zwei Bürgerbegehren haben wir gemeinsam mit dem Bündnis Radentscheid München auf den Weg gebracht, die nun umgesetzt werden – mit jeweils 10 konkreten Maßnahmen im Quartal. Auch der vom ADFC München initiierte Altstadt-Radlring wird kommen.

Kontinuierlicher Mitgliederzuwachs
Und die Mitgliederentwicklung der vergangenen Jahre kann sich ebenfalls sehen lassen: 25 % Zuwachs über die letzten 5 Jahre – Stand Januar 2020: 8045 Mitglieder. Als 8000. Mitglied begrüßten der 1. Vorsitzende Andreas Groh und seine Stellvertreterin Maria Deingruber den Familienvater Michael Nebel aus Gräfelfing. Der Alltagsradler möchte gemeinsam mit Ehefrau Stephanie, der 10-jährigen Tochter Emilia und dem 6-jährigen Sohn Niklas den ADFC unterstützen. „Ich möchte nicht nur abstrakt was tun, sondern die lokale Lobbyarbeit stärken. Denn das Rad ist gesund, günstig und emissionsfrei.“ Der 38-Jährige bringt nicht nur seine Kinder mit dem Radl zur Schule, er ist auch in der Freizeit viel mit dem Rad unterwegs.

Ziele für eine erfolgreiche Zukunft
Auf mehr Mitglieder und mehr radelnde Menschen in München und dem Landkreis zielten dann auch alle drei Anträge, die von der Versammlung mehrheitlich beschlossen wurden.

  • Antrag 1: Mehr Radverkehr in München und im Landkreis zu forcieren
  • Antrag 2: Mehr Frauen in den ADFC zu bringen bzw. im ADFC zu aktivieren
  • Antrag 3: Mehr junge Menschen anzusprechen und zu integrieren.

Rückblick und Ausblick
Der Rückblick auf das Jahr 2019 und der Infomarkt zeigten eindrücklich, in wie vielen Teams und Arbeitsgruppen die Ehrenamtlichen erfolgreich aktiv sind. Aber auf dem Erfolg wollen wir uns nicht ausruhen:  Im nächsten Jahr feiert der ADFC München sein 40-jähriges Bestehen. Und da möchten wir wieder viele gute Nachrichten verkünden können!

 

© ADFC München 2020

Werbung