Aktuelle Meldungen aus dem ADFC München

„Ein bisschen Ausflug, ein bisschen Wiesn – und viel Politik“: So beschreibt eine AZ-Reporterin unsere Radsternfahrt, bei der am Samstag 20.000 Menschen in bunten, langen Radlschlangen durch die Stadt rollten. 5000 nahmen zudem an der Demo zu Fuß teil.

[mehr]

Gemeinsam mit Münchner Umwelt-, Verkehrs- und Klimaorganisationen haben wir uns mit einem Offenen Brief  an die Presse und die Verantwortlichen in der Stadt gewendet. Wir bekunden darin unser Missfallen und unsere Unzufriedenheit. Womit? Mit dem Umgang mit dem zivilgesellschaftlichen Protest und…

[mehr]


Der Weg zur Verkehrswende ist lang und steinig. Es braucht politischen Willen und Mut, dem Fahrrad eine gleichberechtigte Rolle in einem vom Auto dominierten System zu verschaffen. Der ADFC München wollte bei einer Podiumsdiskussion am 15. Juli 2021 von Politker:innen und Bundestagskandidat:innen…

[mehr]

Wir brauchen dich. Echt jetzt! Denn noch fehlen uns mehr als 200 Helfer:innen und Ordner:innen, um die große Radsternfahrt anlässlich der IAA in München am Samstag,11. September 2021, durchzuführen. Aufgrund der Corona-Auflagen und der hohen Teilnahmezahl sind sehr viele Leute nötig. Trage dich…

[mehr]


Wir feiern unseren 40. Geburtstag mit einem Heft voller Geschichten über den Verein und seine Menschen. Allen Mitgliedern haben wir ein Exemplar per Post nach Hause geschickt. Hier kannst du reinschauen!

[mehr]

Zum 40. Jubiläum des ADFC München am 24.6.2021 hier für alle Geschichtsfans die Broschüre, die zum 25. Geburtstag veröffentlicht wurde.
Viel Spaß beim Lesen!

[mehr]


Einladung zur digitalen Informationsveranstaltung am Freitag, den 25. Juni 2021, 19:00 Uhr!

[mehr]

Am Samstag, 11. September 2021, veranstalten wir gemeinsam mit einem großen bundesweiten Bündnis unsere große Radsternfahrt anlässlich der Internationialen Automobil-Ausstellung (IAA) und der Bundestagswahl (26.9.)
Wir suchen noch Helfer: Wer z.B. als Ordner:in mitfahren oder bei der Orga mitmachen…

[mehr]


Heute, Montag, 12. April, beginnen die Bauarbeiten für die Neumarkierung des Pop-up-Radwegs in der Elisenstraße. Was letztes Jahr gelb war, wird nun weiß. Zuerst wird noch die Fahrbahn saniert, Ende April soll dann alles fertig sein. Das kann aber nur ein erster Schritt sein.

[mehr]

Der am 25. März veröffentlichte SZ-Artikel „Plaketten für rasende Biker” vermittelt das Bild, bei den dargestellten Forderungen - u.a. für eine Kennzeichenpflicht - handele es sich um die offiziellen Positionen des ADFC. Der ADFC München stellt hiermit klar: Es handelt sich um eine unabgestimmte…

[mehr]


© ADFC München 2021

Werbung