Der ADFC im Hachinger Tal

Der ADFC ist ein Zusammenschluss von aktiven Radlerinnen und Radlern, die sich für die Belange des Radverkehrs und dessen gleichberechtigte Berücksichtigung auf allen Ebenen einsetzen.

Während sich der ADFC Kreisverband München hauptsächlich um innerstädtische Gegebenheiten kümmert, haben sich die Radlfreunde der Gemeinden Oberhaching, Taufkirchen und Unterhaching in einer eigenen Ortsgruppe ADFC Hachinger Tal zusammengeschlossen. So können wir direkt vor Ort die Interessen der Radlerinnen und Radler vertreten. Dabei ist es unser Ziel, die Sensibilität für ein respektvolles Miteinander aller Beteiligten im Verkehr und insbesondere gegenüber dem Radverkehr zu erhöhen.

Wir treffen uns jeweils am 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 im Restaurant "Weißbräu" in Oberhaching (Deisenhofen) in der  Hubertusstr. 5. Dort haben wir unseren gekennzeichneten Stammtisch und können in gemütlicher Runde Neuigkeiten austauschen sowie Wünsche und Vorschläge formulieren, die dann an die jeweils zuständigen Stellen bzw. an die Vertreter des ADFC im Landes- bzw. Bundesverband weitergeleitet werden. Alle interessierten Radlerinnen und Radler des Hachinger Tals sind daher bei unserem Stammtisch gern gesehene Gäste!

Nach Bedarf führen wir gemeinsame Radltouren zu unterschiedlichen Themen bzw. Zielen durch; dazu laden wir auch Nichtmitglieder per Ankündigung in der Presse ein. In Kooperation mit der jeweiligen Gemeinde wollen wir das Bewusstsein der Öffentlichkeit für das Thema "Fahrrad" stärken und daran mitwirken, dass das Radfahren in Zukunft noch mehr Menschen Freude macht und im Alltag zum selbstverständlichen Verkehrsmittel wird.

Fortschritte für den Radverkehr in Oberhaching

© ADFC München 2018

Unser Mitgliedermagazin