Radl-Events im Mai
newsletterheader

Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

alle Macht dem Mai: Sobald das Wetter jetzt wieder besser ist, wird geradelt und demonstriert, was das Zeug hält. Zusammen mit dem Radentscheid haben wir eine ganze Reihe an tollen Veranstaltungen organisiert, um auf unterschiedliche Probleme für Radlfahrer*innen in München aufmerksam zu machen. Details und Termine findest Du unten.

Das sind natürlich auch alles gute Gelegenheiten Unterschriften zu sammeln. Aber auch sonst ergeben sich mehr Möglichkeiten als man denkt: Unterwegs mal schnell an einer roten Ampel, in der Kantine, der Umkleide beim Sport oder der Familienfeier gibt es viele UnterstützerInnen, die noch nicht unterschrieben haben. Die Unterschriftenlisten bekommt Ihr bei uns am Radlerhaus. Alternativ könnt Ihr sie von der Radentscheid-Homepage herunterladen und ausdrucken:
https://www.radentscheidmuenchen.de/mitmachen/sammelstellen/

Gute Öffentlichkeitsarbeit gibt es leider nicht zum Nulltarif, daher freuen wir uns jederzeit über große und kleine Spenden:

Per Banküberweisung:
ADFC München e.V.
IBAN: DE62 7015 0000 0904 1577 81
Stadtsparkasse München

Oder Online:
www.radentscheid-muenchen.de/spenden

       

Vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung! Graphik von Alexas_Fotos auf Pixabay

Der nächste reguläre Newsletter erscheint Anfang Juni. Feedback, Anregungen und Artikel könnt Ihr gerne direkt an uns senden. Wir sind dankbar für jeden Beitrag (newsletter@adfc-muenchen.de).
 
Weiterhin gute Fahrt!

 

 

www.adfc-muenchen.de

|

In diesem Newsletter:
>   15. Mai: Ride of Silence
>   23. Mai: Poolnudel-Demo
>   24.-26. Mai: E-Bike-Days & Streetlife-Festival
>   29. Mai: Lasten-Tour: Dein Radl als Transportmittel
>   31. Mai: Critical Mass München
>   2. Juni: Kidical Mass
>   30. Juni: Ring-Demo
>   Gesucht: Kreativer Kopf für den Landkreis München
spacer
spacer
spacer
spacer
15. Mai: Ride of Silence

Datum: Mittwoch, 15. Mai 2019
Zeit: 18:00 Uhr
Treffpunkt: Theresienwiese, an der Bavaria (Treppe unten)
Zielort: Olympiapark, ca. 20:30 Uhr.

Beim Ride of Silence radeln wir gemeinsam mit dem Radentscheid München, der ÖDP und Teilnehmer*innen der Critical Mass eine Gedenk-Runde zu den Ghostbikes dieser Stadt. Wir fahren weiß gekleidet und schweigend und gedenken der im Straßenverkehr getöteten Radler*innen.
An den Orten, an denen Radfahrer*innen im Verkehr getötet oder schwer verletzt wurden, machen wir kurz Halt, stellen die Ghostbikes auf und bringen so unser Mitgefühl für die Opfer des Straßenverkehrs zum Ausdruck.
Damit wollen wir zudem die Politik dazu bringen, diese und alle anderen Rad fahrenden Mitbürger*innen nicht zu vergessen, und entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, die ein sicheres Radfahren für alle ermöglichen. Wir hoffen auf die rasche Umsetzung der Vision Zero Ziele.

Sei dabei, bringe Deine Freund*innen und Bekannten mit und teile unsere Facebook-Veranstaltung: https://www.facebook.com/events/300764597486883/

Für die Demo suchen wir noch mitfahrende Ordner*innen. Bitte melde Dich dazu unter www.adfc-muenchen.de/ros-helfer.

Aktuelle Infos unter https://www.radentscheidmuenchen.de/aktuelles/radl-events/ride-of-silence/

spacer
spacer
spacer
spacer
23. Mai: Poolnudel-Demo

Datum: Donnerstag, 23. Mai 2019
Zeit: 17:30 Uhr
Treffpunkt: Max-Joseph-Platz
Zielort: Platz am Verkehrsmuseum (Theresienhöhe) ca. 20:30 Uhr.

Wer kennt es nicht: Radfahren könnte so schön sein, aber immer wieder überholen Dich Autos viel zu eng. Dabei ist das gar nicht erlaubt: Nach geltender Rechtsprechung müssen Autos beim Überholen von Radfahrer*innen mindestens 1,50 Meter Abstand halten. Um sichtbar zu machen, wie groß der Abstand wirklich sein muss, zeigen wir es mit einer lustigen Aktion:

Mit Poolnudeln am Gepäckträger als Abstandshalter zeigen wir wie groß der Abstand wirklich sein muss. Als angemeldete Demo im Rahmen des Radentscheids fahren wir vom Max-Joseph-Platz zur Bavaria. Um eine realistische Situation zu simulieren radeln wir hintereinander. Bring gerne Deine Musikanlage oder Boombox für gute Stimmung mit.

Keine Sorge: Wer keine eigene Poolnudel besitzt, bekommt von uns eine. Dafür bitte unbedingt vorab per E-Mail anmelden: info@radentscheid-muenchen.de. Zudem gibt es Plakate für den Gepäckträger und Fahnen. Alles nur solange Vorrat reicht. Spenden sind immer willkommen ;-)

Die Facebook-Veranstaltung sollst Du natürlich gerne teilen und Deine Freund*innen und Bekannten dazu einladen.

Gemeinsamer Ausklang ist gegen 20:30 Uhr im Biergarten am Bavariapark auf der Theresienhöhe. Let’s noodle!

Fotos: 1. Tim Schaarschmidt; 2. ADFC/Tobias Hase

Aktuelle Infos und Details auf der Homepage des Radentscheids.

24.-26. Mai: E-Bike-Days & Streetlife-Festival

E-Bike-Days

Datum: Freitag, 24. Mai, 10 Uhr - Sonntag, 26. Mai, 17 Uhr.
Ort: Coubertinplatz im Olympiapark
Webseitehttps://www.ebikedays.de/

Streetlife-Festival

Datum: Samstag, 25. Mai, 15:30 Uhr - Sonntag, 26. Mai, 19 Uhr.
Ort: Ludwig- & Leopoldstraße
Webseitehttps://www.streetlife-festival.de/


Natürlich sind wir auch bei diesen beiden Großveranstaltungen mit Infoständen dabei. Jetzt geht's daran unsere Teams aufzustellen. Wir brauchen an diesem Wochenende ganz, ganz viele Leute! Schön wären durchgehend 4-6 Aktive an beiden Infoständen.

Bei den E-Bike-Days brauchen wir insgesamt noch mehr Aktive, besonders am Sonntag:
https://dudel.adfc-muenchen.de/Bc4hl5TiMUUWByQu

Beim Streetlife schaut's schon ganz gut aus - bis auf Sonntag Nachmittag:
https://dudel.adfc-muenchen.de/A5X5cFD9PSesQv3M

Schau doch einfach mal rein! Dort findest Du die jeweiligen Einsatzpläne und kannst sehen, wo noch Leute fehlen und Dich gerne eintragen. Auch mit wenigen Stunden Standbetreuung hilfst Du uns schon weiter. Du kannst die Zeit gerne im Kommentar angeben, wenn diese nicht einer Schicht entspricht. Auch "Neue" sind herzlich willkommen und werden natürlich entsprechend eingewiesen. Einfach mal probieren, vieles ergibt sich sowieso von selbst. Und je mehr Aktive am Stand sind, desto mehr Spaß macht es.

29. Mai: Lasten-Tour: Dein Radl als Transportmittel

Datum: Mittwoch, 29. Mai 2019
Zeit: 18:00 Uhr
Treffpunkt: Pinakothek der Moderne

„Wenn ich zum Baumarkt muss, brauch ich halt ein Auto… Und wie soll ich die Kinder zum Kindergarten fahren?“ Wer kennt sie nicht, die vielen "Argumente", warum angeblich unbedingt ein Auto unbedingt notwendig ist? Dabei lassen sich die meisten Gegenstände grundsätzlich problemlos mit einem (Lasten-)Rad transportieren: Bierkästen auf dem Bullit, Blumen im Fahrradkorb, Zementsäcke im Anhänger, Badesachen in den Satteltaschen, Aktenkoffer oder Yoga-Matte auf dem Gepäckträger. Das geht alles, der Kreativität sind letztlich keine Grenzen gesetzt(*). Und Kinder freuen sich sowieso, wenn sie aus dem Lastenrad oder dem Kinderanhänger raus winken dürfen.

Problematisch sind allerdings die vielen zu schmalen Radwege und Bordsteinabsätze, die alles kräftig durchschütteln. Daher wird bei der gemeinsamen Lasten-Tour gemäß §27 StVO im Verband (wie bei der Critical-Mass) auf der Fahrbahn gefahren. Wer also zufällig an dem Tag etwas transportieren muss, kann sich gerne dem Verband anschließen.

(* Okay, Sahnetorte ist echt eine Herausforderung, wenn man halbwegs zügig voran kommen möchte.)

spacer
spacer
31. Mai: Critical Mass München

Datum: Freitag, 31. Mai 2019
Zeit: 18:00 Uhr bzw. 20:00 Uhr
Treffpunkt: Max-Joseph-Platz vor der Oper bzw. Bavaria (Theresienwiese).
Abfahrt: Jeweils ca. 30 min später

Jeden letzten Freitag im Monat treffen sich zufällig und unorganisiert RadfahrerInnen, um gemeinsam durch die Stadt zu radeln. Bei mehr als 15 TeilnehmerInnen wird nach § 27 StVO ein geschlossener Verband gebildet, wodurch nebeneinander und auf der Fahrbahn geradelt werden darf. Ziel gibt es keines. Vielmehr steht der Spaß am gemeinsamen Radeln durch das nächtliche München im Vordergrund.

Weitere Infos unter www.criticalmass-muenchen.de oder https://www.facebook.com/groups/criticalmassmuenchen/.

2. Juni: Kidical Mass

Datum: Sonntag, 2. Juni 2019
Zeit: 15:00 Uhr
Treffpunkt: Odeonsplatz
Zielort: Verkehrszentrum (Theresienhöhe) ca. 17 Uhr.

Kinder und Jugendliche dürfen beim Radentscheid leider nicht unterschreiben, obwohl sie in besonderer Weise von mangelhafter Radinfrastruktur betroffen sind. Daher veranstaltet der Radentscheid am Sonntag, dem 2. Juni, 15 bis ca. 17 Uhr mit der zweiten Münchner "Kidical Mass" eine Radl-Demo für Kinder. Auf einer kinderfreundlichen und polizeigesicherten Strecke radeln wir vom Odeonsplatz zur Isar und dann zum Verkehrszentrum (Theresienwiese). Natürlich so gemütlich, dass auch die Kleinsten mitkommen.

Aktuelle Infos und Details folgen schnellstmöglich auf der Homepage des Radentscheids.

30. Juni: Ring-Demo

Save the date: Bei der Ring-Demo, wollen wir uns gemeinsam mit dem Radentscheid München  erneut für eine deutliche Verbesserung der Radinfrastruktur einsetzen und dabei auch über den Mittleren Ring radeln. Damit die politische Aufmerksamkeit, die für den Autoverkehr seit Jahrzehnten selbstverständlich ist, endlich dem Radverkehr zugutekommt. Die Demo ist wie immer bei Musik, guter Laune und entspanntem Tempo für die ganze Familie geeignet. Startort und Zeit werden noch bekannt gegeben.

Für die Orga und die Demo suchen wir noch Ordner*innen und weitere Helfer. Bitte melde Dich dazu unter www.adfc-muenchen.de/ringdemo-helfer.

Gesucht: Kreativer Kopf für den Landkreis München

Um unsere Aktivitäten auch im Landkreis München verstärken zu können, suchen wir eine/n Event- und Marketingmanager*in in Teilzeit mit bis zu 20 Stunden je Woche. Das Aufgabenspektrum reicht von der Planung von Veranstaltungen, der Bewerbung und der Durchführung derselben in Zusammenarbeit mit unseren Ehrenamtlichen und den Kommunen. Wenn Du gerne mit dem Radl unterwegs bist, den Landkreis in der einen oder anderen Ecke kennst und Spaß an kreativen Aktionen hast, freuen wir uns auf Deine Bewerbung.

Bitte sende diese an info@adfc-muenchen.de. Rückfragen auch gerne über unser Büro in der Platenstraße unter 089 773429.

Wenn Du Dich von unserem Newsletter abmelden wollt, klicke bitte hier.

Abmelden   |   Impressum   Datenschutzerklärung